Rezept Lachsnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsnudeln

Lachsnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30213
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 37407 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Nudeln
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bund gemischte Kräuter
1 EL Butter
250 g Sahne
2 El Zitronensaft
400 g Lachs (geräuchert o. tiefgefrorener)
- - 
- - 
Zubereitung des Kochrezept Lachsnudeln:

Rezept - Lachsnudeln
Zutaten(für 4 Personen): Zubereitung: 1.Die Nudeln kochen 2.Inzwischen die Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. 3.Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kräuter kurz darin andünsten. Die Sahne und den Zitronensaft dazugeben und alles etwa 4 Minuten dünsten. 4.Den Lachs in Streifen/Stücke schneiden und kurz in der Sauce erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5.Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Mit der Sauce vermischen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 8466 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10346 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5392 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |