Rezept Lachsnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsnudeln

Lachsnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30213
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 37894 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Nudeln
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bund gemischte Kräuter
1 EL Butter
250 g Sahne
2 El Zitronensaft
400 g Lachs (geräuchert o. tiefgefrorener)
- - 
- - 
Zubereitung des Kochrezept Lachsnudeln:

Rezept - Lachsnudeln
Zutaten(für 4 Personen): Zubereitung: 1.Die Nudeln kochen 2.Inzwischen die Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. 3.Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kräuter kurz darin andünsten. Die Sahne und den Zitronensaft dazugeben und alles etwa 4 Minuten dünsten. 4.Den Lachs in Streifen/Stücke schneiden und kurz in der Sauce erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5.Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Mit der Sauce vermischen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 4050 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 10065 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15734 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |