Rezept Lachsmaultaeschchen auf Paprikaschaum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsmaultaeschchen auf Paprikaschaum

Lachsmaultaeschchen auf Paprikaschaum

Kategorie - Fisch, Teigwaren, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28411
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Lachsfilet, ohne Haut und Graeten
300 g Nudelteig, ca. (vom Baecker)
400 g Sahne
- - etwas Zitronensaft
1  (-2) Eiweiss
1  rote Paprika
1/2  gelbe Paprika
1/2  gruene Paprika
1  Lauch
2 klein. Karotten
1  Schalotte
200 ml Fischfond, ca.
3 klein. Zucchini
1 l Gemuesebruehe, ca.
- - Parmesan, frisch gerieben
- - Butter zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lachsmaultaeschchen auf Paprikaschaum:

Rezept - Lachsmaultaeschchen auf Paprikaschaum
Aus Lachs, 300 g Sahne, etwas Pfeffer, Salz und Zitronensaft im Mixer eine Farce herstellen. Den Nudelteig auswellen und mit Eiweiss bestreichen. Kleine Haeufchen der Lachsfarce auf den Nudelteig geben, mit Teig bedecken, die Raender andruecken und mondfoermig ausstechen. Die Maultaschen im heissen Salzwasser ca. 12 - 15 Minuten ziehen lassen. Die Zucchini halbieren und die Haelften laengs durchschneiden. Die Zucchiniviertel faecherfoermig schneiden und kurz in der Gemuesebruehe blanchieren. Dann abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Parmesan bestreuen und bei 220 Grad Oberhitze ca. 10 Minuten gratinieren. Paprika, Lauch, Karotten und Schalotte fein wuerfeln. Fuer die Sauce die Schalotten in etwas Butter anduensten und die Haelfte der roten Paprikawuerfelchen zugeben. Mit Fischfond aufgiessen und reduzieren lassen. Restliche Sahne zugeben, kurz aufkochen und die Sauce durch ein Sieb streichen. Kalte Butterwuerfel in die Sauce geben und mit dem Zauberstab montieren. Das restliche Gemuese in einem Topf mit Butter bissfest anduensten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsmaultaeschchen mit dem Paprikaschaum, den Zucchinifaechern und dem bunten Gemuese anrichten. :Stichwort : Lachs :Stichwort : Paprika :Stichwort : Maultasche :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 13.10.2000 :Letzte Aenderung: 16.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet, 17.10.2000 :Quelle : Wochenthema: Koch-Olympiade

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9403 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 147078 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 7453 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |