Rezept Lachskoteletts mit Queller

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachskoteletts mit Queller

Lachskoteletts mit Queller

Kategorie - Fisch, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26516
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3317 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Lachskoteletts a 80 g
- - Salz
- - Pfeffer
- - Weizenmehl
3 El. Oel
20 g Butter
2 El. Zucchiniwuerfel
2 El. Moehrenwuerfel
2 El. Selleriewuerfel
250 g Queller; salicorne
100 ml Weisswein, trocken
200 ml Fischfond
1 Tl. Estragonblaetter
Zubereitung des Kochrezept Lachskoteletts mit Queller:

Rezept - Lachskoteletts mit Queller
Die Lachskoteletts unter fliessendem kalten Wasser abspuelen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Weizenmehl bestaeuben. Oel erhitzen, die Butter hinzufuegen und den Lachs von beiden Seiten bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Die Gemuesewuerfel und den Queller in dem Bratfett anduensten, mit dem Weisswein abloeschen, den Fischfond hinzufuegen und durchkochen lassen. Mit Estragonblaettern, Salz und Pfeffer wuerzen. Gemuese auf Tellern verteilen, die gebratenen Lachskoteletts darauf anrichten. Anmerkung: Queller ist ein Meeresgemuese, das an der franzoesischen Atlantikkueste waechst. Es hat einen intensiven Meerwassergeschmack. Es ist in Glaesern erhaeltlich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3424 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41124 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 20003 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |