Rezept Lachsklößchen in Zitronensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsklößchen in Zitronensauce

Lachsklößchen in Zitronensauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Lachsfilet
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Eiweiß
150 g Crème double
150 g Zwiebeln
40 g Butter
30 g Mehl
3/8 l klare Brühe (Fleischextrakt)
1/8 l Weißwein
150 g Champignons
1  Zitrone (unbehandelt)
- - weißer Pfeffer
- - Zucker
1  Eigelb
1/8 l Sahne
50 g Kapern
Zubereitung des Kochrezept Lachsklößchen in Zitronensauce:

Rezept - Lachsklößchen in Zitronensauce
1. Lachs mit einer Pinzette entgräten, in schmale Streifen schneiden, würfeln und 10 Minuten kalt stellen. 2. Kalte Lachswürfel in der Moulinette sehr fein pürieren. Metallschüssel auf Eiswürfel stellen. Lachspüree durch ein feines Sieb hineinstreichen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zuerst das Eiweiß mit dem Schneidstab vom Handrührer unter die Lachsmasse arbeiten. Dann auch die Crème double mit dem Schneidstab unterarbeiten. Die Farce 1 Stunde kalt stellen. 3. Feingewürfelte Zwiebeln in der Butter glasig dünsten. Mehl darüberstäuben, kurz durchschwitzen. Unter Rühren mit Brühe und Weißwein auffüllen. 10 - 15 Minuten leise kochen lassen. 4. Champignons putzen, kurz abbrausen, abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. 5. Champignons, Zitronensaft und die Hälfte der Schale unter die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Die Sauce warm halten. 6. Für die Klößchen reichlich Salzwasser aufkochen. Mit 2 Teelöffeln Klößchen aus der Lachsfarce abstechen. Lachsklößchen ins leise kochende Wasser geben und 4 - 5 Minuten darin ziehenlassen. Fertige Klößchen mit der Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. 7. Eigelb mit Sahne verrühren, heiße Sauce damit binden. Unter ständigem Rühren erhitzen, aber nicht kochen. Lachsklößchen und Kapern in der sauce erhitzen. 8. Lachsklößchen in Zitronensauce in einem "Rote-Bete-Reisrand" servieren und mit der restlichen Zitronenschale bestreuen. Reicht für 4 - 6 Portionen Vorbereitugszeit: 75 Minuten Garzeit: 20 Minuten Pro Portion (bei 6 Portionen) etwa 22 g Eiweiß, 28 g Fett, 7 g Kohlenhydrate = 1647 kJ (394 kcal) :Stichwort : Lachs :Stichwort : Zitrone :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 15.07.2000 :Letzte Änderung: 16.07.2000 :Quelle : essen & trinken 11/1987

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9700 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3348 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6524 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |