Rezept Lachsforellen mit Shii Take Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsforellen mit Shii-Take-Pilzen

Lachsforellen mit Shii-Take-Pilzen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1256
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2915 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 gross. Lachsforellen
- - Saft einer Zitrone
- - weißer Pfeffer
300 g Shii-Take-Pilze
2  Schalotten
- - Salz
200 g Crème fraîche
1 El. Sahne
2  Zucchini
- - weißer Pfeffer
1  Ei
1  B. Petersilie
1  Pr. geriebene Muskatnuß
- - Butter für die Pfanne
Zubereitung des Kochrezept Lachsforellen mit Shii-Take-Pilzen:

Rezept - Lachsforellen mit Shii-Take-Pilzen
Die vorbereiteten Fische innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und innen mit Pfeffer einreiben. Die Pilze mit Küchenkrepp abreiben, die Stiele abschneiden und klein würfeln. Die Schalotten schälen und würfeln. Mit den Pilzen, Salz, 2 El vom Crème fraîche und Pfeffer in einer Pfanne dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Petersilie waschen, trocknen und klein hacken. Die Fettpfanne des Backofens reichlich mit Butter ausstreichen. Die Hälfte der Pilze mit Ei, der Hälfte der Petersilie und Muskatnuß mischen. Die Fische damit füllen und die Öffnung mit Holzspießchen zustecken. Die Fische im auf 200° vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten braten. Nach 15 Minuten die restlichen Pilze mit den in Streifen geschnittenen Zucchini mischen und zu den Fischen geben. Crème fraîche mit Sahne verquirlen und die Fische während der letzten 15 Minuten damit beträufeln. Mit Petersilie bestreut zu Salzkartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16000 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15704 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11489 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |