Rezept Lachsforellen Filets mit Sellerieschaumsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsforellen-Filets mit Sellerieschaumsauce

Lachsforellen-Filets mit Sellerieschaumsauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21168
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3827 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone; Saft
4  Lachsforellen-Filets a je ca. 150 g
400 g Knollensellerie
- - Salz
2 dl Wasser
- - Weisser Pfeffer
1 El. Erdnussoel
180 ml Halbrahm
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Lachsforellen-Filets mit Sellerieschaumsauce:

Rezept - Lachsforellen-Filets mit Sellerieschaumsauce
Die Fischfilets mit etwas Zitronensaft betraeufeln, zugedeckt etwa 10 Minuten kuehlstellen. Den Sellerie schaelen, ein kleines Stueck davon in Streifen schneiden, sofort mit etwas Zitronensaft betraeufeln. Restlichen Sellerie wuerfeln. Wasser aufkochen, den restlichen Zitronensaft und etwas Salz beigeben, die Selleriewuerfel darin in etwa 15 Minuten garkochen. Anschliessend mit der Kochfluessigkeit puerieren. In eine beschichtete Bratpfanne giessen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit der Hautseite nach unten (*) darauflegen. Zugedeckt 4 bis 5 Minuten pochieren. Inzwischen die Selleriejulienne mit Haushaltpapier gut trockentupfen, Oel erhitzen und die Julienne darin knusprig braten. Den Rahm nicht ganz steif schlagen. Die Fischfilets auf vorgewaermte Teller legen. Den Rahm unter das Selleriepueree ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischfilets damit napieren, mit Selleriejulienne ueberstreuen und den Schnittlauch mit der Schere direkt darueberschneiden. Dazu: Salzkartoffeln, Trockenreis oder Wildreismischung. Tip: Auch Zander- oder Eglifilets koennen auf diese Art zubereitet werden. (*) Lachsforellenfilets sind festfleischig und sollten nicht zu lange gegart oder gebraten werden, da sie sonst austrocknen. Die Filets werden immer mit der Haut verkauft. Beim Pochieren legt man die Filets mit der Hautseite nach unten auf das Gemuesebett, beim Braten ist es genau umgekehrt. Zuerst braet man sie mit der Hautseite nach oben, dann werden sie gewendet. Die Haut haelt das Filet zusammen, das ist beim Wenden und beim Anrichten ein Vorteil. * Quelle: Nach: Saisonkueche 3/96 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Forelle, Sellerie, Info, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15548 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5260 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 11736 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |