Rezept Lachsforelle mit Paprika Thymian Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsforelle mit Paprika-Thymian-Gemüse

Lachsforelle mit Paprika-Thymian-Gemüse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  mittelgroße Zwiebeln,
1 Tl. Butterschmalz
1  küchenfertige Lachsforelle (ca. 1,2 kg),
- - Salz,
- - Pfeffer,
1/2  Zitrone, Saft von
1  Töpfchen Thymian,
300 g gelbe Paprikaschoten,
300 g grüne Paprikaschoten,
1 Tl. Butterschmalz,
1/8 l klare Brühe (Instant),
150 g Butter, evtl. mehr
1  Thymiansträußchen, evtl.
Zubereitung des Kochrezept Lachsforelle mit Paprika-Thymian-Gemüse:

Rezept - Lachsforelle mit Paprika-Thymian-Gemüse
Zwiebeln fein wuerfeln. Die Haelfte im heissen Schmalz auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 anduensten. Fisch mit Zitronensaft betraeufeln, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Thymian waschen. Von einem Stiel Blaettchen abzupfen und mit angeduensteten Zwiebelwuerfeln vermischen; in die Bauchoeffnung der Forelle streichen. Den Fisch locker in Alufolie oder in Bratfolie einwickeln. Im Backofen garen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u. 180 - 200°, Umluftbackofen ca. 50 Minuten Paprika putzen, waschen, in Rhomben schneiden. Butterschmalz erhitzen, Rest Zwiebeln auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 anduensten, Paprika zugeben und unter Wenden ca. 5 Min. mitduensten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, einige Thymianblaettchen zufuegen. Bruehe angiessen, bei geschlossenem Topf 8 Min. duensten. Fisch und Gemuese auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Mit Thymian garnieren. Butter mit einigen Thymianblaettchen aufschaeumen, zum Fisch servieren. Dazu schmecken Reis und ein Chablis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10587 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 66923 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7468 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |