Rezept Lachsforelle im Salzteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsforelle im Salzteig

Lachsforelle im Salzteig

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15962
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9794 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 kg grobes Meersalz
1  Eiweiss
1 El. Oel; fuer das Blech
1  Lachsforelle; ca. 700g
1  Knoblauchzehe
1  Bd. Petersilie
- - weisser Pfeffer; f.a.d.M.
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Lachsforelle im Salzteig:

Rezept - Lachsforelle im Salzteig
Den Elektro-Ofen auf 250 Grad vorheizen. Salz mit Eiweiss und ein paar Tropfen Wasser anfeuchten und zur Haelfte auf ein geoeltes Blech geben. Forelle waschen, abtupfen, innen und aussen pfeffern. Gehackten Knoblauch und Petersilienzweige in die Mitte geben. Den Fisch in das Salz legen, dabei das restliche Salz rundum fest andruecken. Es sollte ueberall gleichmaessig den Fisch bedecken. 20 Minuten im Ofen backen, dann 10 Minuten nachziehen lassen. Salzkruste aufbrechen, die Fischhaut abloesen und die Filets auf vorgewaermten Tellern anrichten. Beilage: Pellkartoffeln, mit Rosmarin gegart. * Quelle: meine Familie & ich posted by K.-H. Boller ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 7 Mar 95 19: Stichworte: Fisch, Delikatesse, Diabetiker, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5312 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7520 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17309 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |