Rezept Lachsforelle auf Wirzpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsforelle auf Wirzpueree

Lachsforelle auf Wirzpueree

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17731
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Lachsforellenfilet a ca. 400 g
1/2  Zitrone; Saft
200 ml Fischfond
200 g Wirz
1  Kartoffel
1  Schalotte; feingehackt
2 El. Butter
150 ml Gemuesebruehe
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
1/2 Tl. Kreuzkuemmel
100 ml Rahm
- - Zitronenscheiben
Zubereitung des Kochrezept Lachsforelle auf Wirzpueree:

Rezept - Lachsforelle auf Wirzpueree
Den Wirz (Wirsing) putzen, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Schalotte in Butter glasig duensten, die Wirzstreifen beigeben und mitduensten. Die Bouillon angiessen, das Gemuese 20 Minuten lang weichkochen. Wuerzen. Das Gemuese abtropfen lassen, ausdruecken. Mit dem Rahm puerieren, nochmals erwaermen und abschmecken. Das Fischfilet in Portionen teilen, mit wenig Zitronensaft betraeufeln, salzen und pfeffern. Den Fischfond in einer flachen Pfanne erhitzen und die Fischstuecke hineinlegen. Acht bis 10 Minuten garziehen lassen, herausnehmen und warm stellen. Den Fond auf die Haelfte einkochen lassen. Den Fisch auf dem Wirzpueree anrichten, mit Sauce betraeufeln, mit einer Zitronenscheibe garnieren und servieren. * Quelle: Nach: Annabelle 20/1995 Erfasst von Rene Gagnaux 22.10.1995 Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, Wirsing, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7902 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10304 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59335 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |