Rezept Lachsforelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsforelle

Lachsforelle

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1254
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22913 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Lachsforelle (ca. 2kg)
8 Bd. glatte Petersilie
125 g Butter 2 Knoblauchzehen 2 El Senf
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Zitronenscheiben
Zubereitung des Kochrezept Lachsforelle:

Rezept - Lachsforelle
1. Fisch gründlich waschen, Kiemen Heraustrennen, Fisch mit Küchenkrepp trocknen. 2. Petersilie waschen, abzupfen, Blätter von einem Bund beiseite legen, Rest grob hacken und zur Butter geben. Knoblauch pellen, durch die Presse dazudrücken. 3. Senf und Zitronensaft dazugeben, mit dem Schneidestab des Handrührers pürieren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. 4. Lachsforelle auf ein großes Stück Alufolie legen und mit der Petersilienbutter füllen. Folie schließen und auf der Saftpfanne auf der 2. Leiste von unten in den auf 200° (Gas 3) vorgeheizten Ofen schieben. 30 - 40 Minuten garen. 5. Die Haut des Fisches auf einer Seite ablösen, Fisch auf eine vorgewärmte Platte legen. Die herausgelaufene Füllung, die restliche Petersilie und die Zitronenscheiben darum herum anrichten, sofort servieren. Dazu passen Butterkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12642 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8224 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6282 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |