Rezept Lachsfilet auf Chicorce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsfilet auf Chicorce

Lachsfilet auf Chicorce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
3  Lachsfilets (a 200 g)
4 El. Zitronensaft Salz, weisser Pfeffer
1 El. Butterfloeckchen
3  Chicorcestauden etwas glatte Petersilie
2 El. Oel
1 Tl. Rote Pfefferkoerner
200 g Langkornreis
1  Kopfsalat nach Wahl
- - Italian Dressing a.d. Flasche
Zubereitung des Kochrezept Lachsfilet auf Chicorce:

Rezept - Lachsfilet auf Chicorce
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Lachsfilets mit kaltem Wasser abspuelen, mit Kuechenkrepp trockentupfen und auf je einen grossen Bogen Alufolie legen. Sodann die Fischfilets mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und die Butterfloeckchen darauf verteilen. Die Alufolie von allen Seiten hochschlagen und zu einem Paeckchen schliessen. Paeckchen nebeneinander auf den Rost legen, auf die Mittelschiene des Backofens schieben und ungefaehr 15 bis 20 Minuten backen lassen. In der Zwischenzeit die Chicorces entblaettern, waschen, trockentupfen und schraeg in grosse Stuecke schneiden. Die Petersilie hacken. Das Oel in der Pfanne erhitzen und den Chicorce unter staendigem Wenden zwei bis drei Minuten darin braten. Pfanne von der Kochplatte nehmen und das Gemuese salzen und pfeffern. Zum Servieren den Chicorce auf drei Teller verteilen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Die Fischfilets mit einem Heber aus der Alufolie nehmen, auf das Gemuese setzen und mit den roten Pfefferkoernern garnieren. Als Beilage den Reis und den Kopfsalat servieren. * Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift / Tip: Statt Lachs kann man auch Rotbarschfilets nehmen und den Reis durch kleine Butterkartoffeln ersetzen. Erfasser: P. Mackert Datum: 07.01.1996 Stichworte: Lachs, Rotbarsch, Chicorce, Gourmet, P3 ** Gepostet von Peter Mackert Stichworte: Fisch, Chicorce, Lachsfilet, Gourmet, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11521 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5180 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76060 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |