Rezept Lachsfilet auf Chicorce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsfilet auf Chicorce

Lachsfilet auf Chicorce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2850 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
3  Lachsfilets (a 200 g)
4 El. Zitronensaft Salz, weisser Pfeffer
1 El. Butterfloeckchen
3  Chicorcestauden etwas glatte Petersilie
2 El. Oel
1 Tl. Rote Pfefferkoerner
200 g Langkornreis
1  Kopfsalat nach Wahl
- - Italian Dressing a.d. Flasche
Zubereitung des Kochrezept Lachsfilet auf Chicorce:

Rezept - Lachsfilet auf Chicorce
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Lachsfilets mit kaltem Wasser abspuelen, mit Kuechenkrepp trockentupfen und auf je einen grossen Bogen Alufolie legen. Sodann die Fischfilets mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und die Butterfloeckchen darauf verteilen. Die Alufolie von allen Seiten hochschlagen und zu einem Paeckchen schliessen. Paeckchen nebeneinander auf den Rost legen, auf die Mittelschiene des Backofens schieben und ungefaehr 15 bis 20 Minuten backen lassen. In der Zwischenzeit die Chicorces entblaettern, waschen, trockentupfen und schraeg in grosse Stuecke schneiden. Die Petersilie hacken. Das Oel in der Pfanne erhitzen und den Chicorce unter staendigem Wenden zwei bis drei Minuten darin braten. Pfanne von der Kochplatte nehmen und das Gemuese salzen und pfeffern. Zum Servieren den Chicorce auf drei Teller verteilen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Die Fischfilets mit einem Heber aus der Alufolie nehmen, auf das Gemuese setzen und mit den roten Pfefferkoernern garnieren. Als Beilage den Reis und den Kopfsalat servieren. * Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift / Tip: Statt Lachs kann man auch Rotbarschfilets nehmen und den Reis durch kleine Butterkartoffeln ersetzen. Erfasser: P. Mackert Datum: 07.01.1996 Stichworte: Lachs, Rotbarsch, Chicorce, Gourmet, P3 ** Gepostet von Peter Mackert Stichworte: Fisch, Chicorce, Lachsfilet, Gourmet, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 3321 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 14964 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 36961 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |