Rezept Lachsfilet auf Chicorce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsfilet auf Chicorce

Lachsfilet auf Chicorce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3099 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
3  Lachsfilets (a 200 g)
4 El. Zitronensaft Salz, weisser Pfeffer
1 El. Butterfloeckchen
3  Chicorcestauden etwas glatte Petersilie
2 El. Oel
1 Tl. Rote Pfefferkoerner
200 g Langkornreis
1  Kopfsalat nach Wahl
- - Italian Dressing a.d. Flasche
Zubereitung des Kochrezept Lachsfilet auf Chicorce:

Rezept - Lachsfilet auf Chicorce
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Lachsfilets mit kaltem Wasser abspuelen, mit Kuechenkrepp trockentupfen und auf je einen grossen Bogen Alufolie legen. Sodann die Fischfilets mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und die Butterfloeckchen darauf verteilen. Die Alufolie von allen Seiten hochschlagen und zu einem Paeckchen schliessen. Paeckchen nebeneinander auf den Rost legen, auf die Mittelschiene des Backofens schieben und ungefaehr 15 bis 20 Minuten backen lassen. In der Zwischenzeit die Chicorces entblaettern, waschen, trockentupfen und schraeg in grosse Stuecke schneiden. Die Petersilie hacken. Das Oel in der Pfanne erhitzen und den Chicorce unter staendigem Wenden zwei bis drei Minuten darin braten. Pfanne von der Kochplatte nehmen und das Gemuese salzen und pfeffern. Zum Servieren den Chicorce auf drei Teller verteilen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Die Fischfilets mit einem Heber aus der Alufolie nehmen, auf das Gemuese setzen und mit den roten Pfefferkoernern garnieren. Als Beilage den Reis und den Kopfsalat servieren. * Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift / Tip: Statt Lachs kann man auch Rotbarschfilets nehmen und den Reis durch kleine Butterkartoffeln ersetzen. Erfasser: P. Mackert Datum: 07.01.1996 Stichworte: Lachs, Rotbarsch, Chicorce, Gourmet, P3 ** Gepostet von Peter Mackert Stichworte: Fisch, Chicorce, Lachsfilet, Gourmet, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16438 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 10005 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49869 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |