Rezept Lachsfilet auf Chicorce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsfilet auf Chicorce

Lachsfilet auf Chicorce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2999 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
3  Lachsfilets (a 200 g)
4 El. Zitronensaft Salz, weisser Pfeffer
1 El. Butterfloeckchen
3  Chicorcestauden etwas glatte Petersilie
2 El. Oel
1 Tl. Rote Pfefferkoerner
200 g Langkornreis
1  Kopfsalat nach Wahl
- - Italian Dressing a.d. Flasche
Zubereitung des Kochrezept Lachsfilet auf Chicorce:

Rezept - Lachsfilet auf Chicorce
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Lachsfilets mit kaltem Wasser abspuelen, mit Kuechenkrepp trockentupfen und auf je einen grossen Bogen Alufolie legen. Sodann die Fischfilets mit dem Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und pfeffern und die Butterfloeckchen darauf verteilen. Die Alufolie von allen Seiten hochschlagen und zu einem Paeckchen schliessen. Paeckchen nebeneinander auf den Rost legen, auf die Mittelschiene des Backofens schieben und ungefaehr 15 bis 20 Minuten backen lassen. In der Zwischenzeit die Chicorces entblaettern, waschen, trockentupfen und schraeg in grosse Stuecke schneiden. Die Petersilie hacken. Das Oel in der Pfanne erhitzen und den Chicorce unter staendigem Wenden zwei bis drei Minuten darin braten. Pfanne von der Kochplatte nehmen und das Gemuese salzen und pfeffern. Zum Servieren den Chicorce auf drei Teller verteilen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Die Fischfilets mit einem Heber aus der Alufolie nehmen, auf das Gemuese setzen und mit den roten Pfefferkoernern garnieren. Als Beilage den Reis und den Kopfsalat servieren. * Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift / Tip: Statt Lachs kann man auch Rotbarschfilets nehmen und den Reis durch kleine Butterkartoffeln ersetzen. Erfasser: P. Mackert Datum: 07.01.1996 Stichworte: Lachs, Rotbarsch, Chicorce, Gourmet, P3 ** Gepostet von Peter Mackert Stichworte: Fisch, Chicorce, Lachsfilet, Gourmet, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11251 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6019 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17124 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |