Rezept Lachsfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsfilet

Lachsfilet

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22385
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4432 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g TK Lachsfilet
50 g Pfifferlinge
400 g Zucchini
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
2 El. Öl
100 g Natur-& Wildreismischung
100 ml Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
- - Pfeffer
100 g Schlagsahne
1  Zitrone
1 El. Saucenbinder
1/2 Bd. Dill
- - Zucker
- - Zitronenpfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lachsfilet:

Rezept - Lachsfilet
100g Zucchiniwürfel in Öl 3 Min. braten, herausnehmen. 1/2 gewürfelte Zwiebel und zerdrückten Knoblauch anbraten. Reis zufügen. Wein und Brühe angießen, 25 Min. garen. Aufgetauten Lachs 10 Min. in Salzwasser garziehen lassen. Übrige Zucchini in Scheiben in Salzwasser 5 Min. kochen. Pfifferlinge und Zucchiniwürfel im Reis erwärmen. Salzen, pfeffern. Restliche Zwiebeln würfeln, in Öl andünsten. Sahne, Zitronenschale und -saft zufügen, aufkochen. Saucenbinder und gehackten Dill einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenpfeffer würzen. Lachs mit Risotto, Zucchini und Sauce anrichten. Zubereitungszeit: ca. 45 Min. :Pro Person ca. : 1080 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3269 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58165 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6350 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |