Rezept Lachsauflauf mit Blattspinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachsauflauf mit Blattspinat

Lachsauflauf mit Blattspinat

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16299 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
800 g Lachsfilet
400 g Doppelrahmfrischkäse
600 g Blattspinat; tiefgefroren
400 g Käse, geraspelt
- - Weißwein
- - Sahne
- - Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Lachsauflauf mit Blattspinat:

Rezept - Lachsauflauf mit Blattspinat
Eine Auflaufform einfetten. Den aufgetauten Blattspinat darauf verteilen. Salzen und pfeffern. Die Lachsfilets salzen und pfeffern und auf dem Blattspinat verteilen. Doppelrahmfrischkäse mit Weißwein und Sahne, Menge nach Geschmack, zu einer cremigen Masse verrühren und Basilikum (nicht zu wenig) dazugeben. Diese Masse auf dem Auflauf verteilen und den Raspelkäse darüberstreuen. Der Auflauf wird in einem auf 200 - 225 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 - 45 Minuten gebacken. Als Beilage passen dazu Baguettes bzw. Meterbrotscheiben oder Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8049 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4528 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 12984 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |