Rezept Lachs Quiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs-Quiche

Lachs-Quiche

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23419
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6287 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1/2 Tl. Salz
125 g Kalte Butter
50 ml Kaltes Wasser
4  Eier
2  Eigelb
250 ml Creme fraîche
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskatnuss; frisch gerieben
1 Bd. Dill; oder Schnittlauch
150 g Rauchlachs in Tranchen geschnitten
40 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Lachs-Quiche:

Rezept - Lachs-Quiche
(*) Pieform oder Wähenblech von 28 cm Durchmesser. Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den Fingern bröselig reiben. Das Wasser beifügen und die Zutaten rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine Stunde ruhen lassen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche drei oder vier mm dick rund auswallen. Die Form damit auslegen, dabei einen Rand formen und gut andrücken. Den Boden mit einer Gabel regelmäßig einstechen. Die Form mindestens fünfzehn Minuten, besser aber länger kühl stellen. Für den Belag Eier, Eigelb und Creme fraîche verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dill oder Schnittlauch fein schneiden und beifügen. Die Masse auf den Teigboden geben. Die Rauchlachstranchen in dünne Streifen schneiden und auf der Eimasse verteilen. Mit reichlich Butterflöckchen belegen. Die Quiche auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens während etwa dreissig Minuten golden backen. Dunkelt die Oberfläche zu stark, mit Alufolie abdecken. Vor dem Servieren die Quiche fünf oder zehn Minuten ruhen lassen, damit sie sich gut schneiden lässt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21288 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8160 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6696 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |