Rezept Lachs mit Spinat Käse Haube auf Weißweinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs mit Spinat-Käse-Haube auf Weißweinsauce

Lachs mit Spinat-Käse-Haube auf Weißweinsauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24799
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16921 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Zwiebeln !
die dünne äußere Schale ist lackartig, leuchtend rot bis bläulich-rot. Ihr Geschmack ist mild-würzig bis süßlich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Lachs
1  Blattspinat
1  Bandnudeln, schwarz
100 g Cheddar-Käse
1  Schale Champignons
1  Schale Kirschtomaten
1  Frühlingszwiebeln
1  Ei
- - Butter
- - Knoblauch
- - Olivenöl
- - Sahne
- - Salz, Pfeffer
- - Zitronensaft
200 ml Sahne
- - Dill
- - Salz, Pfeffer
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 12.08.1999
Zubereitung des Kochrezept Lachs mit Spinat-Käse-Haube auf Weißweinsauce:

Rezept - Lachs mit Spinat-Käse-Haube auf Weißweinsauce
Zubereitung: Den Lachs von der Haut befreien. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und in Olivenöl kurz anbraten. Den gewaschenen Blattspinat in Olivenöl anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Spinat auf den angebratenen Lachs geben, mit einer Masse aus dem geriebenen Cheddar, geschlagener Sahne, einem Eigelb, Salz und Pfeffer bedecken und im Ofen gratinieren. Die schwarzen Bandnudeln in Olivenöl und Salzwasser 'al dente' kochen, abgießen und in einer Butterflocke nachschwenken. Die halbierten Kirschtomaten und die geviertelten Champignons in Olivenöl ansautieren und mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Die Frühlingszwiebelknollen am oberen Ende fächerförmig einschneiden, im Salzwasserbad blanchieren, abgießen und in Butter, Salz und Pfeffer nachschwenken. Für die Sauce Weißwein und Sahne reduzieren, würzen und mit gehacktem Dill, geschlagener Sahne, Salz und Pfeffer verfeinern. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Dillzweig garnieren. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Riesling Qualitätswein 'trocken', Raventhal Estate, weiß, Weingut Georg Breuer aus dem Rheingau.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14522 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9366 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18306 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |