Rezept LACHS MIT SEEZUNGE IM MANGOLDBLATT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LACHS MIT SEEZUNGE IM MANGOLDBLATT

LACHS MIT SEEZUNGE IM MANGOLDBLATT

Kategorie - Fisch, Lachs, Seezunge, Mangold Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Seezungenfilets
500 g Fischgraeten
300 g Lachsfilet
4 gross. Mangoldblaetter schoen ist roter Mangold
300 g Blaue Kartoffeln ersatzweise normale Speisekartoffeln
300 g Romanesco
2 Bd. Suppengruen
50 g Butter
2 El. Olivenoel
20 ml Sahne
1  Ei
1 Sp./Schuss Zitronensaft
2 El. Nouilly Prat
3  Stiele Zitronengras
1/2 l Bouillon
1/2 l Weisswein
- - Ulli Fetzer WDR-Text/Krisenkochtipp
Zubereitung des Kochrezept LACHS MIT SEEZUNGE IM MANGOLDBLATT:

Rezept - LACHS MIT SEEZUNGE IM MANGOLDBLATT
Am Vortag die Kartoffeln mit Schale gar kochen. Am darauffolgenden Tag pellen und durch ein Sieb streichen. In etwas Bouillon mit dem Olivenoel erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Mangold die Stiele abtrennen und in kurze Stuecke (3x1cm) schneiden und ebenso wie die Blaetter als auch den Romanescoroeschen blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Den Lachs zur Haelfte wuerfeln und im Kuehlschrank anfrieren. Die Seezungenfilets mit der Hautseite nach oben leicht plattieren. Jeweils zwei Filets um ein Stueck Lachs wickeln. Wichtig ist hierbei, dass die Hautseite innen liegt, damit sich die Filets beim Garen zusammenziehen. In der Moulinette die Lachswuerfel mit Zitronensaft, dem Ei, etwas sehr kalter Sahne, Nouilly Prat, Salz und Pfeffer zur Farce puerieren. Auf die Mitte der abgetrockneten Mangoldblaetter etwas Farce geben, darauf jeweils ein Seezungen-Lachsroellchen geben, mit etwas Farce bedecken und in dem Mangold einwickeln. In einem Topf den unteren Teil mit Wasser fuellen und die Haelfte des Suppengruens darin erhitzen. Darueber den Fisch gar daempfen. Fuer die Sauce Fischgraeten, Weisswein und Bouillon erhitzen und die Eiweisstruebstoffe abschoepfen. Mit dem restlichen Suppengruenwuerfeln weitere 20 Minuten ziehen lassen und passieren. Sahne und Zitronengrasstuecke zugeben, reduzieren und wiederum passieren. Mit Salz, weissem Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Romanescoroeschen sowie die Mangoldstuecke in etwas Butter und Bouillon erwaermen. Anrichten: Auf die Tellermitte etwas Sosse geben. Das Kartoffelpueree mit einem Spritzsack und Sterntuelle drei Rosetten darum verteilen, ebenso die Mangoldstuecke und die Romanescoroeschen. Die Fischrollen in der Mitte durchschneiden und auf die Sauce setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 7631 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9474 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 6628 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |