Rezept Lachs mit Kiwi Wasabi Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs mit Kiwi-Wasabi-Sauce

Lachs mit Kiwi-Wasabi-Sauce

Kategorie - Fisch, Lachs, Dip Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26143
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5735 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g thailändischer Duftreis
3  Kiwis a 120 g [4 kleinere]
1/2 Bd. Koriandergrün
1 El. Wasabi-Pulver; bis 2 EL
1 Tl. dunkles Sesamöl
1 El. abgeriebene Zitronenschale
- - Salz
4  Lachsfilets a 150 g ohne Haut und Gräten
2 El. Öl
40 g Sesam; geröstet
2 El. Schnittlauchröllchen
199 g Reiscracker
Zubereitung des Kochrezept Lachs mit Kiwi-Wasabi-Sauce:

Rezept - Lachs mit Kiwi-Wasabi-Sauce
Den Reis nach Packunganweisung garen. Kiwis schälen, grob würfeln und mit der Hälfte vom Koriander in der Moulinette fein püriereb. Mit Wasabi, Sesamöl, Zitronenschale und etwas Salz verrühren. Lachsfilets salzen und im heissen Öl auf jeder Siete bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Sesam und Schnittlauchröllchen mischen und darauf verteilen. Die Reiscracker unter den Reis mischen. Den Reis, den Lachs und die Kiwisauce auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Koriander garnieren. NOTIZEN: Die Hälfte der Reiscracker reicht aus, 1 EL Wasabi ebenfalls. Reis in Tasse gefüllt und gestürzt, dann mit Reiscrackern 'gespickt'. Es darf ruhig mehr Lachs sein, Lachs möglichst braun braten. Die Sauce schmeckt hervorragend zu Reiscrackern als Dip. Schärft beim Durchziehen noch etwas nach! Dazu austral. Chardonnay.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15667 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23668 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23737 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |