Rezept Lachs in Tomaten Lorbeersud

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs in Tomaten-Lorbeersud

Lachs in Tomaten-Lorbeersud

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5736
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3959 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Basilikum
4  Bratlinge (neue Kartoffeln)
- - Brühe
1  Schale Cherrytomaten
- - Knoblauch
150 g Lachsfilet
2  Lorbeerblätter (am Stiel) frisch
- - Olivenöl
- - Pfeffer
- - Salz
- - Weißwein
1  Zucchini
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 13. 09. 2000 Wiederholung
- - vom 15. 06. 00
Zubereitung des Kochrezept Lachs in Tomaten-Lorbeersud:

Rezept - Lachs in Tomaten-Lorbeersud
Zubereitung: Einen Sud aus Weisswein, klein geschnittenen Tomaten, Knoblauch, und Lorbeer herstellen und den Lachs darin pochieren. Zucchini in hauchduenne Scheiben schneiden, in Oel anbraten und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Anschliessend den Rand eines Metallrings damit auslegen. Die Kartoffeln schaelen, in Scheiben schneiden, in Salzwasser gar kochen und mit Bruehe, etwas Knoblauch, Olivenoel und Basilikum puerieren. Das Pueree in der Mitte eines Tellers anrichten, die Zucchinischeiben schuppig darauf anrichten und daneben das Filet mit dem Fischsud legen. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1998er Bourgogne Cotes d'Auxerre aus der Bourgogne in Frankreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4829 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7802 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 5284 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |