Rezept Lachs in Meerrettichsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs in Meerrettichsosse

Lachs in Meerrettichsosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13419 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Stange Porree (Lauch)
200 g Bandnudeln
- - Salz
500 g Lachsfilet
1  Zitrone, Saft
1 El. Butter oder Margarine
1  Pk. (200 g) Schlagsahne
2 El. Heller Sossenbinder
100 g Frischer Meerrettich
- - Kerbel zum Garnieren
- - Zitronenpfeffer zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Lachs in Meerrettichsosse:

Rezept - Lachs in Meerrettichsosse
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Portion ca. 2520 Joule / 600 Kcal. Porree putzen, waschen, der Laenge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Porree ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit zufuegen. Fisch waschen, trockentupfen und in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden. Leicht gesalzenes Wasser und Saft von 1/2 Zitrone aufkochen lassen. Fisch darin bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten gar zeihen lassen. Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin anduensten. Mit Sahne und 1/8 Liter Fischsud abloeschen, aufkochen und mit Sossenbinder andicken. Meerrettich schaelen, waschen und mit einem Sparschaeler einige duenne Locken abschaelen. Mit restlichem Zitronensaft betraeufeln und beiseite legen. Uebrigen Meerrettich fein reiben und unter die Sosse ruehren. Mit Salz abschmecken. Nudeln und Porree mit Hilfe von Essloeffel und Gabel zu Nestern aufdrehen. Mit Lachs und Sosse anrichten. Mit Meerrettichlocken, Kerbel und Zitronenpfeffer garnieren. Erfasser: Stichworte: Fisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82741 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 11819 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21727 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |