Rezept Lachs in Blaetterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs in Blaetterteig

Lachs in Blaetterteig

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19177
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 26595 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Tk-Blaetterteig
1  Eigelb
500 g Lachsfilet o. Haut
1 El. Schalotten, gehackt
2 El. Butter
100 ml Weisswein, trocken
300 ml Fischfond (Glas)
12  Safranfaeden
150 g Creme fraiche
1 Tl. Meersalz
- - Pfeffer a. d. Muehle evtl. 4 Dillzweige
Zubereitung des Kochrezept Lachs in Blaetterteig:

Rezept - Lachs in Blaetterteig
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Blaetterteig auftauen lassen, dann duenn ausrollen und mit einem grossen Fischausstecher daraus vier Fische ausstechen (wer keine Ausstecher hat, schneidet sich die Fische mit dem Messer zurecht). Die Blaetterteigfische mit dem Eigelb bestreichen, auf ein Blech legen und im Ofen etwa 15 Min. backen. Inzwischen den Lachs schraeg in 4 gleich grosse Stuecke schneiden. Die Schalotten in einem Topf in der Butter glasig duensten. Den Weiss- wein und den Fischfond dazugeben, aufkochen lassen und die Lachsfilets darin etwa fuenf Minuten pochieren. Die Filets herausnehmen und warm stellen. Den Safran in den heissen Fond geben und diesen auf ein Drittel einkochen lassen. Die Creme fraiche darunterruehren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Blaetterteigfische vorsichtig quer aufschneiden und jeweils ein Lachsstueck hineinlegen. Die Fische auf vier vorgewaermte Teller legen und die Sauce angiessen. Nach Belieben mit Dill garnieren. Als Getraenk passt dazu: trockener Grauburgunder oder Riesling * Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift / Tip: Zum Lachs kann man noch gekochte Spargelstuecke oder geduensteten Blattspinat in den Blaetterteig legen. Erfasser: P. Mackert Datum: 07.01.1996 Stichworte: Lachs, Blaetterteig, Gourmet, P4 ** Gepostet von Peter Mackert Stichworte: Lachs, Fisch, Gourmet, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11404 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9102 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6574 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |