Rezept Lachs im Blätterteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs im Blätterteig

Lachs im Blätterteig

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12454 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
100 g echter Räucherlachs
50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1  Ei
3 El. Sahne
20 ml Vollmilch
1  Msp. Meerrettich
1 Sp./Schuss Pfeffer
1 Kart. Blätterteig (450 g)
1 klein. Frühlingszwiebel
- - etwas Dill
1  Ei
2 El. Milch
Zubereitung des Kochrezept Lachs im Blätterteig:

Rezept - Lachs im Blätterteig
Räucherlachs wird mit Frischkäse, Ei, Sahne, Vollmilch, Meerrettich und Pfeffer mittels eines Mixers oder Pürierstabs zu einer Lachsfarce verarbeitet. Dann nimmt man 1 Packung Blätterteig (450 g) aus der Kühltruhe und taut diese nach Vorschrift auf (ca. 10 min). Je nach Art der Teigplatten schneidet man diese zu Quadraten von ca. 7 cm Seitenlänge. Anschließend wird die Frühlingszwiebel gewaschen und kleingehäckselt. Auf die Teigplatten wird nun eine ca. walnussgroße Portion der Lachsfarce in der Mitte plaziert, mit der kleingehäckselten Zwiebel und etwas Dill bestreut und die Ecken hochgebogen, bis sie sich in der Mitte treffen. Dort werden sie mit Eiweiss (1 Ei vorher trennen) zusammengeklebt. Die Teilchen werden anschließend mit einer Mischung aus Eigelb und Milch (2-3 El Milch und 1 Eigelb verquirlen) bestrichen und im auf ca. 200 Grad vorgeheizten Backofen nach Vorschrift aufgebacken (ca. 12-15 min). Warm servieren und guten Appetit! :-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 9948 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9313 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3628 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |