Rezept Lachs Hering Rillettes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs-Hering-Rillettes

Lachs-Hering-Rillettes

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10380
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4407 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Frischer Lachs; pariert
100 g Geraeucherter Lachs in duennen Tranchen
75 g Schalotten
10 g Butter
150 g Geraeuchertes Heringsfilet
250 ml Doppelrahm
1  Spur Rosa Pfeffer; zerstossen gefriergetrocknet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Glatte Petersilie
- - Dill
1 Tl. Rosa Pfefferkoerner gefriergetrocknet
6 Tl. Lachskaviar
- - Bauernbrot; geroestet
- - Knoblauch-Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Lachs-Hering-Rillettes:

Rezept - Lachs-Hering-Rillettes
Den frischen Lachs in grosse Wuerfel schneiden und waehrend 3 bis 4 Minuten im Dampf garen, abkuehlen lassen und von Hand zerpfluecken. Den geraeucherten Lachs in 5 mm breite Streifen - en Julienne - schneiden. Die geschaelten Schalotten laengs in sehr feine Streifen schneiden, bei mittlerer Hitze in Butter glasig duensten und abkuehlen lassen. Den geraeucherten Hering mit einer Gabel fein zerdruecken, unter Ruehren mit einem kleinen Schneebesen erst nur 1/5 vom Doppelrahm zufuegen und dann die verbliebenen 4/5 unterruehren. Den zerpflueckten Lachs, die Lachsstreifen, die geduensteten Schalotten, rosa Pfeffer sowie Salz und Pfeffer zugeben, sorgfaeltig vermischen. In eine Terrinenform fuellen und zugedeckt kuehl stellen. Vor dem Servieren mit Petersilie, Dill, rosa Pfefferkoerner und Lachskaviar dekorieren und mit geroestetem Bauernbrot sowie einigen Tropfen Knoblauch-Olivenoel servieren. * Marmite, Heft 4, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Rilettes, Lachs, Hering, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4804 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7281 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8000 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |