Rezept Lachs Hering Rillettes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs-Hering-Rillettes

Lachs-Hering-Rillettes

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10380
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4439 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reife Honigmelonen !
Reife Honigmelonen sind gelbgrün bis blassgelb. Auf keinen Fall sollten sie grün sein, dann sind sie auf jeden Fall noch unreif. Sie können Sie auch schütteln. Ist die Melone reif, dann hört man innen die Samen rasseln. Außerdem duftet die reife Frucht sehr lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Frischer Lachs; pariert
100 g Geraeucherter Lachs in duennen Tranchen
75 g Schalotten
10 g Butter
150 g Geraeuchertes Heringsfilet
250 ml Doppelrahm
1  Spur Rosa Pfeffer; zerstossen gefriergetrocknet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Glatte Petersilie
- - Dill
1 Tl. Rosa Pfefferkoerner gefriergetrocknet
6 Tl. Lachskaviar
- - Bauernbrot; geroestet
- - Knoblauch-Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Lachs-Hering-Rillettes:

Rezept - Lachs-Hering-Rillettes
Den frischen Lachs in grosse Wuerfel schneiden und waehrend 3 bis 4 Minuten im Dampf garen, abkuehlen lassen und von Hand zerpfluecken. Den geraeucherten Lachs in 5 mm breite Streifen - en Julienne - schneiden. Die geschaelten Schalotten laengs in sehr feine Streifen schneiden, bei mittlerer Hitze in Butter glasig duensten und abkuehlen lassen. Den geraeucherten Hering mit einer Gabel fein zerdruecken, unter Ruehren mit einem kleinen Schneebesen erst nur 1/5 vom Doppelrahm zufuegen und dann die verbliebenen 4/5 unterruehren. Den zerpflueckten Lachs, die Lachsstreifen, die geduensteten Schalotten, rosa Pfeffer sowie Salz und Pfeffer zugeben, sorgfaeltig vermischen. In eine Terrinenform fuellen und zugedeckt kuehl stellen. Vor dem Servieren mit Petersilie, Dill, rosa Pfefferkoerner und Lachskaviar dekorieren und mit geroestetem Bauernbrot sowie einigen Tropfen Knoblauch-Olivenoel servieren. * Marmite, Heft 4, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Rilettes, Lachs, Hering, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6797 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4760 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29481 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |