Rezept Lachs Eier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs-Eier

Lachs-Eier

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3615
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5599 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  hartgekochte Eier (evtl. mehr)
1 Tl. Butter oder Margarine
1 El. gehackte Petersilie
4 klein. Champignons (evtl. mehr)
2 El. Sahne (evtl. mehr)
1/4 Tl. Salz
- - Pfeffer
50 g geräucherter Lachs (evtl. mehr)
150 ml Sahne
4 El. ger. Parmesan.
Zubereitung des Kochrezept Lachs-Eier:

Rezept - Lachs-Eier
Eier pellen, halbieren, Eigelb herauslesen, mit einer Gabel zerdrücken. Vorbereitete Champignons sehr fein hacken, mit Petersilie und Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, abkühlen lassen, mit den Eigelben gut vermischen, Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in feine Streifen schneiden, unter die Füllung mischen, die leeren Eihälften damit füllen, in eine flache Gratinform setzen. Sahne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 im offenen Topf um 1/3 einkochen, Parmesan darunterrühren, über die Eier gießen, gratinieren. Schaltung: 225 - 250°, obere Schiebeleiste 200 - 225°, Umluftbackofen ca. 10 Minuten Tip: Die gefüllten Eier können ohne Sauce im Kühlschrank einige Stunden aufbewahrt werden, erst vor dem Servieren mit Sauce übergießen, gratinieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58266 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3692 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14264 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |