Rezept Lachs auf Gurken Dill Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs auf Gurken-Dill-Gemuese

Lachs auf Gurken-Dill-Gemuese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12636
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7207 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  mittl. Schmor- oder Salatgurke
1 klein. Zwiebel
20 g Butter
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 El. Trockener Weisswein
2 El. Gehackter frischer Dill
2  Lachsfilets (a 200g)
1 El. Zitronensaft
1 El. Geschlagene Sahne
2  Dillzweige
2  Zitronenscheiben
Zubereitung des Kochrezept Lachs auf Gurken-Dill-Gemuese:

Rezept - Lachs auf Gurken-Dill-Gemuese
1. Die Gurke schaelen, halbieren, falls noetig, entkernen und quer in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. 2. Die Butter in einer Kasserolle erhitzen und darin die Zwiebelwuerfel anbraten. Die Gurkenstreifen dazugeben, kurz anschwitzen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit Wein aufgiessen und einen Essloeffel Dill untermischen. Zugedeckt 4-5 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. 3. Die Lachsscheiben waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft betraeufeln. 4. Die Fischscheiben auf das Gurkengemuese legen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 4-5 Minuten gar daempfen. Herausnehmen und warmstellen. 5. Die Sahne und den restlichen Dill unter das Gemuese ziehen. 6. Das Gemuese auf zwei Teller verteilen, den Fisch dazu anrichten und mit einem Dillzweig und einer Zitronenscheibe garnieren. BEILAGE: Kartoffelplaetzchen GETRAENKEEMPFEHLUNG: trockener vollmundiger Riesling aus der Pfalz Quelle: Das neue Menue. Fische und Meeresfruechte Bertelsmann Buchclub ** Gepostet von Ebba Lehmann Date: Fri, 18 Nov 1994 Stichworte: Fisch, Lachs, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40326 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24444 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9128 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |