Rezept Lachs Asiatisch Suess Sauer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lachs - Asiatisch - Suess-Sauer

Lachs - Asiatisch - Suess-Sauer

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14547
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9450 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Frischen Lachs
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
2  Karotten; in Streifen
1  Fenchelknolle; in Streifen
8  Weisse Champignons in Streifen
10  Zuckerschoten; nach Belieben etwas mehr
1  Stueck Ingwer, walnussgross klitzeklein geschnitten
2  Knoblauchzehen; klitzeklein
1  Schalotte; klitzeklein
1/2 Tl. Zucker
1 El. Sojasauce
1 El. Chilisauce
3 El. Sesamoel; nach Belieben etwas mehr
200 ml Fischfond oder Huehnerbruehe
1/2  Limone; den Saft davon
1 El. Weissweinessig
- - Basmatireis
- - Reisschnaps
Zubereitung des Kochrezept Lachs - Asiatisch - Suess-Sauer:

Rezept - Lachs - Asiatisch - Suess-Sauer
Frischen Lachs ohne Haut als Filet kaufen. In 2-3 cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen sollten die Groesse einer Zuckerschote haben, etwas salzen. Das Gemuese saeubern und in feinste, gleichmaessige Streifen schneiden. Die Gewuerze Ingwer, Knoblauch und Schalotte in kleinste Wuerfelchen schneiden. Vor dem Kochbeginn unbedingt alle Zutaten in Reichweite des Wok stellen. Flaschen vorher oeffnen und Glaeser bereitstellen, denn der Kochvorgang darf hoechstens 3-4 Minuten betragen, sonst faellt der Lachs auseinander. Nun Sesamoel im Wok oder in Pfanne mit hohem Rand erhitzen, bis es leicht raucht. Erst den Lachs beigeben, dann Gemuese und Gewuerze hinzu. Die Zutaten staendig mit einem Loeffel bewegen. Zum Schluss Fischfond oder Bruehe beigeben, mit Limonensaft und etwas Essig abschmecken und mit Basmatireis servieren. Wer es scharf moechte, wuerzt zusaetzlich mit Chilischoten oder nimmt die doppelte Menge Chilisauce. Die Lachsstreifen nur leicht salzen, da die Sojasauce recht salzig ist. * Quelle: Nach Nordtext 05.02.95 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 25 Feb 1995 Stichworte: Fisch, Suesswasser, Lachs, Suess-sauer, Asien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17409 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8456 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Kornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-ChutneyKornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-Chutney
Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist in Mitteleuropa heimisch. Botanisch gehört sie zur Familie der Hartriegelgewächse und wird auch Gelber Hartriegel genannt.
Thema 18407 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |