Rezept Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier

Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier

Kategorie - Russland, Alokohol Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9905 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Dunkles Roggenbrot
3 l Wasser
30 g Hefe
250 g Zucker
1  Bund Pfefferminze
70 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier:

Rezept - Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier
Dieses leicht alkoholische Getraenk ist ein wichtiger Bestandteil vieler russischer Suppen. Seine Herstellung ist ziemlich muehsam und man erziehlt einen fast gleichwertigen Geschmack, wenn man Fleischbruehe mit Weisswein vermischt. Wenn sie aber den echten Kwass herstellen moechten, soll das Rezept nicht vorenthalten werden: Das Roggenbrot in Scheiben schneiden und im Backofen bei mittlerer Hitze knusprig backen. Das Brot anschliessend in einer Schuessel mit dem kochendem Wasser uebergiessen und 3 Stunden ziehen lassen. Die Fluessigkeit auf die Hefe giessen, den Zucker und ein Bund Pfefferminze hinzugeben; die Blaetter zerstossen, um das volle Aroma zu erhalten. Etwa 6 Stunden lang an einem warmen Ort gaeren lassen, dann die Fluessigkeit auf die Rosinen giessen. In Flaschen fuellen und 3-4 Tage stehen lassen. Quelle: Guten Appetit, Marguerite Patten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6538 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 12059 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11493 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |