Rezept Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier

Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier

Kategorie - Russland, Alokohol Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10013 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Dunkles Roggenbrot
3 l Wasser
30 g Hefe
250 g Zucker
1  Bund Pfefferminze
70 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier:

Rezept - Kwass, russisches hausgemachtes Duennbier
Dieses leicht alkoholische Getraenk ist ein wichtiger Bestandteil vieler russischer Suppen. Seine Herstellung ist ziemlich muehsam und man erziehlt einen fast gleichwertigen Geschmack, wenn man Fleischbruehe mit Weisswein vermischt. Wenn sie aber den echten Kwass herstellen moechten, soll das Rezept nicht vorenthalten werden: Das Roggenbrot in Scheiben schneiden und im Backofen bei mittlerer Hitze knusprig backen. Das Brot anschliessend in einer Schuessel mit dem kochendem Wasser uebergiessen und 3 Stunden ziehen lassen. Die Fluessigkeit auf die Hefe giessen, den Zucker und ein Bund Pfefferminze hinzugeben; die Blaetter zerstossen, um das volle Aroma zu erhalten. Etwa 6 Stunden lang an einem warmen Ort gaeren lassen, dann die Fluessigkeit auf die Rosinen giessen. In Flaschen fuellen und 3-4 Tage stehen lassen. Quelle: Guten Appetit, Marguerite Patten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3794 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5716 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10631 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |