Rezept Kuttelsuppe Iskembe corbasi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuttelsuppe - Iskembe corbasi

Kuttelsuppe - Iskembe corbasi

Kategorie - Suppen, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28810
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10817 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 4

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Hammel o. Kalbskutteln vorgekocht
60 g Butter
2 El. Mehl
2  Eigelb
1/2  Zitrone, Saft davon
1 Tl. Paprikapulver, scharf
3  Knoblauchzehen im Mörser mit wenig Salz zerdrückt
50 ml Weissweinessig
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kuttelsuppe - Iskembe corbasi:

Rezept - Kuttelsuppe - Iskembe corbasi
Die Kutteln unter fliessendem Wasser gründlich abspülen, in sehr feine, etwa 2.5 cm lange Streifen schneiden und mit 1 Liter gesalzenes Wasser in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten garen und dann die Kutteln mit einem Schaumlöffel aus der Brühe nehmen. Die Brühe beiseits stellen. In einem zweiten Topf die Hälfte der Butter erhitzen. Das Mehl hineinrühren und leicht anschwitzen. Nach und Nach die Hälfte der Brühe unterrühren und köcheln lassen. Die restliche Brühe und die Kutteln beigeben. Alles erneut aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten weitergaren und dann etwas abkühlen. Eigelb mit dem Zitronensaft verquirlen. Die Mischung nun in die leicht abgekühlte Suppe hineinrühren und leicht erhitzen, bis die Suppe dicklich wird. (Jedoch nicht mehr kochen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. die restliche Butter erhitzen und das Paprikapulver einrühren. Knoblauch mit dem Essig und etwas Wasser vermischen. Die Suppe anrichten und auf jeden Teller etwas Paprikabutter und Knoblauchessig zugeben. Servieren mit frischem Fladenbrot oder geg. Baguette. :Stichwort : Mitternachtssuppe :Stichwort : Kutteln :Stichwort : Türkei :Erfasser : Hans Schlaepfer :Erfasst am : 10.11.2000 :Letzte Änderung: 10.11.2000 :Quelle : aus Küchen der Welt, Türkei :Quelle : Funda Engin :Quelle : Gräfe und Unzer Verlag, München :Quelle : 1994, ISBN NR 3-7748-1545-6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48785 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13902 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5699 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |