Rezept KUTTELSUEPPLE VOM KALB

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUTTELSUEPPLE VOM KALB

KUTTELSUEPPLE VOM KALB

Kategorie - Suppe, Gebunden, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2126 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
500 g Kalbskutteln, geputzt
1  Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke gespickt
- - Etwas Essig
100 ml Milch
130 g Butter
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
95 g Mehl
2  Eier
4 El. Olivenoel
2  Schalotten, gewuerfelt
300 ml Riesling
1/2 l Schlagsahne
- - Zitronensaft nach Geschmack
1 Bd. Schnittlauch, in Roellchen
- - Ilka Spiess Magazin Stern
Zubereitung des Kochrezept KUTTELSUEPPLE VOM KALB:

Rezept - KUTTELSUEPPLE VOM KALB
Kutteln, mit Zwiebel, Essig, Salz und mit Wasser aufgefuellt, 90 Minuten weichkochen, herausnehmen. Abgekuehlt in feine Streifen schneiden. 300 ml Fond durch ein Sieb giessen. Fuer die Nocken Milch und 50 Gramm Butter mit Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. 75 g Mehl hineinschuetten, mit einem Holzloeffel staendig ruehren, bis sich ein Kloss bildet. Den Teig etwas abkuehlen lassen und nacheinander die Eier einarbeiten. Mit dem Teeloeffel Kloesschen abstechen und dann in siedendem Salzwasser gar ziehen lassen. Olivenoel und Restbutter erhitzen, Schalotten darin glasig duensten, Kuttelstreifen hinzufuegen, dann mit 20 Gramm Mehl bestaeuben. Riesling, Kuttelfond und Sahne zugiessen. 20 Minuten koecheln. Durch ein Sieb giessen. Kutteln und Kloesschen in vorgewaermte Teller verteilen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, aufgeschaeumt in die Teller fuellen, mit Schnittlauch bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6809 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39768 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 93484 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |