Rezept KUTTELSUEPPLE VOM KALB

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUTTELSUEPPLE VOM KALB

KUTTELSUEPPLE VOM KALB

Kategorie - Suppe, Gebunden, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymian !
Vitalisierend, belebend, nerverstärkend, aphrodisisch, desin- fizierend, z.B. bei Abwehrschwäche. Gut in der Mischung mit anderen frischen und desinfizierenden Ölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
500 g Kalbskutteln, geputzt
1  Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke gespickt
- - Etwas Essig
100 ml Milch
130 g Butter
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
95 g Mehl
2  Eier
4 El. Olivenoel
2  Schalotten, gewuerfelt
300 ml Riesling
1/2 l Schlagsahne
- - Zitronensaft nach Geschmack
1 Bd. Schnittlauch, in Roellchen
- - Ilka Spiess Magazin Stern
Zubereitung des Kochrezept KUTTELSUEPPLE VOM KALB:

Rezept - KUTTELSUEPPLE VOM KALB
Kutteln, mit Zwiebel, Essig, Salz und mit Wasser aufgefuellt, 90 Minuten weichkochen, herausnehmen. Abgekuehlt in feine Streifen schneiden. 300 ml Fond durch ein Sieb giessen. Fuer die Nocken Milch und 50 Gramm Butter mit Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. 75 g Mehl hineinschuetten, mit einem Holzloeffel staendig ruehren, bis sich ein Kloss bildet. Den Teig etwas abkuehlen lassen und nacheinander die Eier einarbeiten. Mit dem Teeloeffel Kloesschen abstechen und dann in siedendem Salzwasser gar ziehen lassen. Olivenoel und Restbutter erhitzen, Schalotten darin glasig duensten, Kuttelstreifen hinzufuegen, dann mit 20 Gramm Mehl bestaeuben. Riesling, Kuttelfond und Sahne zugiessen. 20 Minuten koecheln. Durch ein Sieb giessen. Kutteln und Kloesschen in vorgewaermte Teller verteilen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, aufgeschaeumt in die Teller fuellen, mit Schnittlauch bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 4918 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7496 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4449 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |