Rezept Kutteln nach Porto Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kutteln nach Porto-Art

Kutteln nach Porto-Art

Kategorie - Fleisch, Innerei, Kuttel, Portugal Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27886
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4738 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Kutteln vom Kalb oder Rinderkutteln
1  Zitrone
500 g Weisse Bohnen
2  Zwiebeln
2  Karotten
1  Lorbeerblatt
0.5  Haehnchen
100 g Mettwurst
100 g Dicke Mettwurst
100 g Durchwachsener Speck
100 g Schweinsohren
100 g Schweinskopf
1  Kalbsfuss
1 El. Schweineschmalz
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kutteln nach Porto-Art:

Rezept - Kutteln nach Porto-Art
Die Kutteln gruendlich waschen und ueber Nacht in Wasser legen, Zitronenscheiben beifuegen. Die Bohnen in kaltem Wasser einweichen. Am naechsten Tag die Kutteln in reichlich Salzwasser weich kochen. In einem zweiten Topf die Bohnen mit der Haelfte der Zwiebeln, in Scheiben geschnittenen Karotten, Lorbeerblatt und Salz kochen. Das Haehnchen in Salzwasser garen. Wuerste, Speck sowie das uebrige Fleisch etwa 10 Minuten kochen, um alles etwas zu entsalzen. In einem grossen Topf restliche, gehackte Zwiebel in Schmalz goldbraun braten. Fleisch, Kutteln und Haehnchen in etwa 10 cm grosse Stuecke schneiden und in den Topf geben. Nach kurzer Kochzeit die Bohnen hinzufuegen. Mit gehackter Petersilie, Pfeffer und Salz wuerzen. Bei schwacher Hitze koecheln, bis sich der Geschmack voll entfaltet. Beilage: Reis. :Fingerprint: 21548087,101318756,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8471 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 5612 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5230 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |