Rezept Kutteln im Bierteig mit Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kutteln im Bierteig mit Chutney

Kutteln im Bierteig mit Chutney

Kategorie - Kutteln, Innereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28226
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2373 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Kutteln, kuechenfertig
125 g Mehl
1/8 l Pilsener Bier
2  Eigelb
1 Prise Salz
1 Tl. Sonnenblumenoel o.ae.
- - Fritierfett
400 g Mangos
400 g Orangen
400 g Rote Zwiebeln
80 g Rosinen
5  Knoblauchzehen
300 g Zucker
1/4 l Wein- oder Obstessig
3  Rote Chilischoten, gehackt
1 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Kutteln im Bierteig mit Chutney:

Rezept - Kutteln im Bierteig mit Chutney
-- Kreiert und erfasst von Frank Ullmann (Chutney) Mangos schaelen, Kerne entfernen und kleinschneiden. Orangen filetieren. Die Zwiebeln schaelen und kleinschneiden. Einen Schuss von dem Essig kurz aufkochen, die Zwiebeln hinzugeben und glasig duensten. Mango, Orange, Rosinen und die gehackten Chilischoten hinzugeben. Knoblauch hineinpressen. Alles kurz aufkochen lassen. Nun den restlichen Essig und das Salz zugeben und etwa 30 Minuten bei mittlerer Temperatur koecheln lassen. Masse eventuell puerieren. (Kutteln im Bierteig) Die Kutteln in reichlich Wasser geben. Einen Schuss Essig in das Wasser giessen. Die Kutteln mind. 45 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen. Den Sud abgiessen. Vorgang noch einmal etwa 15 Minuten in frischem Essigwasser wiederholen. Die Kutteln ueber einem Sieb abgiessen und gut trocknen lassen. Mehl, Pils, Eigelb und Salz verruehren. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und untermengen. Die Kuttelstreifen nun in den Bierteig eintauchen und in das Fritierfett geben. Wenn der Teig schoen braun ist, herausnehmen. Eventuell auf Kuechenkrepp ueberschuessiges Fett abtropfen lassen. Mit dem zimmerwarmen Chutney servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7550 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 20215 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 8998 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |