Rezept Kutteln im Bierteig mit Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kutteln im Bierteig mit Chutney

Kutteln im Bierteig mit Chutney

Kategorie - Kutteln, Innereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28226
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2355 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Kutteln, kuechenfertig
125 g Mehl
1/8 l Pilsener Bier
2  Eigelb
1 Prise Salz
1 Tl. Sonnenblumenoel o.ae.
- - Fritierfett
400 g Mangos
400 g Orangen
400 g Rote Zwiebeln
80 g Rosinen
5  Knoblauchzehen
300 g Zucker
1/4 l Wein- oder Obstessig
3  Rote Chilischoten, gehackt
1 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Kutteln im Bierteig mit Chutney:

Rezept - Kutteln im Bierteig mit Chutney
-- Kreiert und erfasst von Frank Ullmann (Chutney) Mangos schaelen, Kerne entfernen und kleinschneiden. Orangen filetieren. Die Zwiebeln schaelen und kleinschneiden. Einen Schuss von dem Essig kurz aufkochen, die Zwiebeln hinzugeben und glasig duensten. Mango, Orange, Rosinen und die gehackten Chilischoten hinzugeben. Knoblauch hineinpressen. Alles kurz aufkochen lassen. Nun den restlichen Essig und das Salz zugeben und etwa 30 Minuten bei mittlerer Temperatur koecheln lassen. Masse eventuell puerieren. (Kutteln im Bierteig) Die Kutteln in reichlich Wasser geben. Einen Schuss Essig in das Wasser giessen. Die Kutteln mind. 45 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen. Den Sud abgiessen. Vorgang noch einmal etwa 15 Minuten in frischem Essigwasser wiederholen. Die Kutteln ueber einem Sieb abgiessen und gut trocknen lassen. Mehl, Pils, Eigelb und Salz verruehren. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und untermengen. Die Kuttelstreifen nun in den Bierteig eintauchen und in das Fritierfett geben. Wenn der Teig schoen braun ist, herausnehmen. Eventuell auf Kuechenkrepp ueberschuessiges Fett abtropfen lassen. Mit dem zimmerwarmen Chutney servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 4837 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9057 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 4468 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |