Rezept Kuttel Gemuese Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuttel-Gemuese-Salat

Kuttel-Gemuese-Salat

Kategorie - Salat, Innereien, Gemuese, Schwaben Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25478
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Kutteln, vom Metzger vorge- kocht
1 l Fleischbruehe, sehr kraeftig
200 g Moehren
200 g Sellerie
3 klein. Lauchstangen
1  Zwiebel
1 gross. Gewuerzgurke
1 Tl. Scharfer Senf
1 Prise Zucker, eher mehr
2 El. Kuttelbruehe
4 El. Kraeuteressig
6 El. Pflanzenoel, fein
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
3 klein. Tomaten, schnittfest
2 El. Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Kuttel-Gemuese-Salat:

Rezept - Kuttel-Gemuese-Salat
Die noch einmal gruendlich lauwarm gewaschenen Kutteln in ganz feine, etwa 3 cm lange Streifchen schneiden. In der Bruehe aufkochen und in 35 Minuten weichkochen. In der Zwischenzeit Moehren und Sellerie schaelen und in duenne Streifen (Juliennes) schneiden. Den Lauch putzen und ebenfalls in duenne Streifen schneiden. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Sellerie und Moehren, 5 Minuten vorher den Lauch zu den Kutteln geben. Die Zwiebeln schaelen und ganz fein hacken, die Gurke in Streifen schneiden. Kutteln und Gemuese abgiessen und mit Zwiebeln und Gurke mischen. Senf und Zucker mit der Kuttelbruehe glattruehren, dann mit Essig und Oel vermengen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Sauce ueber den Salat giessen und untermischen. Die gewaschenen, abgetrockneten Tomaten achteln und von den gruenen Stengelansaetzen befreien. Den Salat mit der Petersilie bestreuen und mit den Tomatenachteln garniert servieren. Dazu gibt es deftiges Bauernbrot und Butter. Als Getraenk kann man sowohl ein kuehles Bier als auch einen kraeftigen, trockenen Weisswein reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10412 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8252 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 170453 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |