Rezept Kuttel Eierstich Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuttel-Eierstich-Suppe

Kuttel-Eierstich-Suppe

Kategorie - Kutteln, Innereien, Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8583 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Eier
2 El. Dosenmilch
2 El. Klare Bruehe
1 Prise Muskat
1 Prise Cayenne
150 g Kutteln, kuechenfertig
3/4 l Klare Bruehe, Instant
Zubereitung des Kochrezept Kuttel-Eierstich-Suppe:

Rezept - Kuttel-Eierstich-Suppe
-- Frank Ullmann 09/2000 Die Kutteln in angesaeuertem Wasser ca. 45 Minuten kochen, Sud abgiessen. Vorgang mit frischem Wasser fuer 15 Minuten wiederholen, Kochwasser erneut verwerfen, Kutteln ueber einem Sieb agbiessen.* Eier, Dosenmilch, die 2 EL Bruehe, Cayenne und Muskat verquirlen. Die Kutteln untermengen. In eine oder mehrere gefettete Foermchen geben**. In ein Wasserbad stellen und mit geschlossenem Topfdeckel und fuer ca. 20 Minuten bei niedrigst moeglicher Hitze stocken lassen. Foermchen stuerzen und die gestockte Masse mit einem scharfen Messer wuerfeln. 3/4 l Wasser zum Kochen bringen und je nach Geschmack mit Instantpulver eine kraftvolle Bruehe herstellen. Die gewuerfelte Kuttel-Eierstichmasse hineingeben. Heiss servieren, evtl. mit frischen Kraeutern verfeinern. * Wegen des langen Kochvorganges empfiehlt es sich, gleich eine groessere Menge Kutteln zu kochen und den Rest anderweitig zu verarbeiten. ** Die Foermchen etwa doppelt so hoch wie den Inhalt waeheln. Selbst bei niedrigster Temperatur neigt die Masse durch leichtes Sieden und dadurch entstehende Lufteinschluesse zum Aufgehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 33421 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9127 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7328 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |