Rezept Kuppel Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuppel-Torte

Kuppel-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19580
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4304 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Mehl
75 g Butter
40 g Zucker
1  Eigelb
- - Rum-Aroma
500 g Erdbeeren (oder andere Fruechtchen)
22  Blatt weisse Gelatine
6  Blatt rote Gelatine
3/8 l roten Fruchtsaft oder Wein
150 g Zucker
800 g Joghurt
250 g Sahnequark
1  Beutel Rum-Rosinen
400 g Sahne
2 El. Erdbeerkonfituere
1  Beutel Pistazien, gehackt
- - Mehl zum Ausrollen
- - zwei ineinander passende
- - Schuesseln mit gewoelbtem Boden
- - D=23-24cm, d=21-22cm
Zubereitung des Kochrezept Kuppel-Torte:

Rezept - Kuppel-Torte
Aus den Teigzutaten einen Muerbeteig kneten, zu einer Kugel gerollt und in Folie eingeschlagen etwa eine halbe Stunde kaltstellen. Dann zu einer runden Platte ausrollen. Die Oeffnung der grossen Schuessel darauf druecken und so den Boden passend ausschneiden. Den Boden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er sich beim Backen nicht woelbt. Backen: vorheizen auf 200 Grad, 15 Minuten bei 180 Grad. Die Erdbeeren waschen und entstielen, gut abtropfen lassen. 12 Blatt rote und drei Blatt weisse Gelatine 10 Minuten im kaltem Wasser einweichen. Fruchtsaft oder Wein mit 1/4l Wasser und dem Zucker erhitzen, bis sich der Zucker geloest hat. Die in der Hand etwas ausgedrueckte Gelatine darin aufloesen. Diese Fluessigkeit in die grosse Schuessel giessen. Die kleinere Schuessel hineinstellen, mit Wasser fuellen. Die Gelierfluessigkeit wird dadurch an den Rand der grossen Schuessel gedrueckt. Im Kuehlschrank erstarren lassen. Nach dem Erstarren des Gelees das Wasser vorsichtig aus der kleinen Schuessel giessen. Heisses Wasser hineinfuellen und sofort die kleine Schuessel, die sich durch die Waerme geloest hat, langsam herausnehmen. Auf dieser Gelee-Flaeche die Fruechte verteilen. Fuer die Creme die uebrige Gelatine ganz aufloesen. Joghurt, Quark und Zucker verruehren und die Rum-Rosinen unterheben, kaltstellen. Die Sahne steifschlagen. Wenn die Masse anfaengt steif zu werden, vorsichtig die Sahne unterheben. Auf die Erdbeeren fuellen und glattstreichen. Den Tortenboden von einer Seite mit der Erdbeerkonfituere bestreichen, mit dieser Seite auf die Quarkmasse legen. Die Torte muss einige Stunden gut durchkuehlen. Kurz vor dem Anrichten die Schuessel kurz in heisses Wasser halten und die Torte vorsichtig auf eine Tortenplatte stuerzen. Dazu die Tortenplatte zuerst auf die Schuessel legen, dann beides vorsichtig kippen. Mit Erdbeeren dekorieren, den Rand mit Pistazien bestreuen. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Torte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10271 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 9276 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16533 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |