Rezept Kunkili Weisweiler Art (Kilbi Essen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kunkili Weisweiler Art (Kilbi-Essen)

Kunkili Weisweiler Art (Kilbi-Essen)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23752
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3078 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schweinegulasch
150 g Schweineleber
1  klein. Zwiebel
1  klein. Sellerieknolle
1  Lorbeerblatt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Paprika
1 El. Mehl, geröstet
- - Rotwein oder Weiss- od. Apfelwein
Zubereitung des Kochrezept Kunkili Weisweiler Art (Kilbi-Essen):

Rezept - Kunkili Weisweiler Art (Kilbi-Essen)
Fleisch kraeftig anbraten, die gehackte Zwiebel zugeben und goldbraun duensten. Mit Wasser abloeschen und mit Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika wuerzen. Sellerie dazu raffeln. Das ganze 30 Minuten koecheln lassen. Die geschnetzelte Leber leicht anbraten und zum Fleisch geben. Zum Binden der Sosse das dunkel geroestete Mehl mit etwas Wein anruehren, zugeben und kurz aufkochen lassen. Abschmecken mit dem restlichen Wein und Gewuerzen. Kurz vor dem Servieren nochmals aufkochen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20232 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15097 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8013 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |