Rezept Kumquats Joghurt Torte mit Marzipan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kumquats-Joghurt-Torte mit Marzipan

Kumquats-Joghurt-Torte mit Marzipan

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15227
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4122 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Biskuitboden; mit
50 g Mandeln; gemahlen
20 g Butter; abgekuehlt, noch fluessig
2 El. Orangenmarmelade
200 g Marzipan-Rohmasse
75 g Puderzucker
250 g Kumquats
750 g Naturjoghurt; (3,5 % Fett)
150 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
5 El. Orangenlikoer
12  Scheibe Weisse Gelatine; (besser ist Pulver)
200 g Sahne
50 g Haselnusskrokant
Zubereitung des Kochrezept Kumquats-Joghurt-Torte mit Marzipan:

Rezept - Kumquats-Joghurt-Torte mit Marzipan
Eiweiss und Wasser sehr steif schlagen. Zucker und Schale unter Schlagen einrieseln lassen. Geraet auf niedrigste Stufe stellen, Eigelb leicht unter die Masse ziehen und das Gemisch aus Mondamin, Mehl, Backpulver und Mandeln darunterheben. Zuletzt das Fett unter die Biskuitmasse ziehen. Die Masse in eine nur am Boden gefettete Springform (Dm 26 cm) fuellen und im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC (Gas Stufe 3, Umluft 170 GradC) 15-20 Min. backen. Nach dem Backen vom Rand loesen und in der Form erkalten lassen. Boden mit Marmelade bestreichen. Marzipanmasse mit Puderzucker verkneten, zwischen Gefrierfolie duenn ausrollen, einen Kreis in Tortenbodengroesse ausschneiden (Springformrand nehmen) und auf den Tortenboden legen. Kumquats abspuelen und in duenne Scheiben schneiden. Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Orangenlikoer verquirlen . Die eingeweichte, ausgedrueckte und aufgeloeste Gelatine in die Joghurtmasse ruehren. Sobald die Masse anfaengt, steif zu werden, 4/5 der Kumquats und die steifgeschlagene Sahne unterheben. Joghurt Kumquats-Masse auf den Tortenboden geben und glattstreichen (Springformrand vorhrderam Boden anlisen). Die Torte im Kuehlschrank festwerden lassen. Den Springformrand loesen und die Torte mit restlichem Marzipan (Formen ausstechen (Sternchen z. B.)), Kumquatsscheiben und Haselnusskrokant garnieren. (Auf jedes Stueck ein Sternchen und eine Kumquat, sowie Kumquats um den unteren Rand, Krokant oben und um dem Rand) (klingt sehr suess, ist aber wegen des etwas bitteren Kumquatsgeschmacks halb so schlimm) Kumquats sind kleine Zitrusfruechte. Sie haben etwa die Groesse und Form von Eiern, die Zwerghuehner legen. Hm, also sie sind orange, klein und eirig, relativ bitter, was aber angesichts der weiteren doch recht suessen Zutaten nur angenehm ist. * Quelle: Gepostet: Frank Koch ko@zeus.umsicht.de in de.rec.mampf ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Mon, 10 Apr 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Joghurt, Marzipan, Kumquat, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10191 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5522 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8720 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |