Rezept KUERBISWAFFELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUERBISWAFFELN

KUERBISWAFFELN

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28349
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5568 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
100 g Butter
3 El. Zucker
1 El. Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Sahne
100 ml Mineralwasser mit Kohlensaeure
250 g Mehl
250 g Kuerbisfleisch; entkernt
- - Puderzucker
- - Ilka Spiess Katharina Koenig Rund um den Kuerbis
Zubereitung des Kochrezept KUERBISWAFFELN:

Rezept - KUERBISWAFFELN
Die Eier mit der Butter, dem Zucker und der Prise Salz schaumig ruehren. Sahne und Mineralwasser dazugeben, nochmals schaumig ruehren. Das Mehl darueber sieben und alles zu einem geschmeidigen Teig verruehren. (Sollte er zu duenn sein, noch einige Loeffel Mehl dazugeben.) Das Kuerbisfleisch auf einem Gemuesehobel grob raspeln, die Kuerbisraspel in ein Mulltuch geben und ueberschuessigen Saft ausdruecken. Unter den Teig ruehren. Je 2 EL Teig in ein gefettetes Waffeleisen geben und ausbacken. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7478 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20159 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7919 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |