Rezept Kuerbistaetschli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbistaetschli

Kuerbistaetschli

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2478 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g '2-Minuten'-Polentagriess
75 g Getreideflocken
2 dl Gemuesebouillon
300 g Kuerbisfleisch
1  Zwiebel; gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
2 El. Bratbutter
- - Petersilie; gehackt
- - Schnittlauch fein geschnitten
- - Meerrettich fein gerieben
1  Ei
50 g Sbrinz; gerieben oder Parmesan
1 Tl. Senf
1 El. Ketchup
2 Tl. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paniermehl
Zubereitung des Kochrezept Kuerbistaetschli:

Rezept - Kuerbistaetschli
Polentagriess und Getreideflocken mischen, Bouillon aufkochen und darueber giessen. 30 Minuten quellen lassen. Kuerbisfleisch durch die Roestiraffel reiben. Die Haelfte der Bratbutter nicht zu stark erhitzen, Zwiebel anduensten, Knoblauch dazupressen und glasig duensten. Kuerbis beifuegen und unter zeitweiligem Wenden 5 Minuten mitduensten. Zur Flockenmischung geben. Ei verklopfen, mit allen restlichen Zutaten zur Kuerbismischung geben, die Masse von Hand gut verarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Taetschli - Braetlinge - formen. Ist die Masse zu feucht, die Taetschli in Paniermehl wenden. Restliche Bratbutter erwaermen und die Kuerbistaetschli auf mittlerer Hitze beitseitig braten. Dazu: eine grosse Schuessel Salat. * Quelle: Frau K. Trottmann, Zufikon Saison-Kueche, 12/94 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 17 Dec 1994 Stichworte: Getreide, Braetling, Kuerbis, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 3944 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 16277 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66585 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |