Rezept Kuerbistaetschli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbistaetschli

Kuerbistaetschli

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2500 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiße Zwiebeln !
zartes Aroma, geeignet für Salate.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g '2-Minuten'-Polentagriess
75 g Getreideflocken
2 dl Gemuesebouillon
300 g Kuerbisfleisch
1  Zwiebel; gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
2 El. Bratbutter
- - Petersilie; gehackt
- - Schnittlauch fein geschnitten
- - Meerrettich fein gerieben
1  Ei
50 g Sbrinz; gerieben oder Parmesan
1 Tl. Senf
1 El. Ketchup
2 Tl. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paniermehl
Zubereitung des Kochrezept Kuerbistaetschli:

Rezept - Kuerbistaetschli
Polentagriess und Getreideflocken mischen, Bouillon aufkochen und darueber giessen. 30 Minuten quellen lassen. Kuerbisfleisch durch die Roestiraffel reiben. Die Haelfte der Bratbutter nicht zu stark erhitzen, Zwiebel anduensten, Knoblauch dazupressen und glasig duensten. Kuerbis beifuegen und unter zeitweiligem Wenden 5 Minuten mitduensten. Zur Flockenmischung geben. Ei verklopfen, mit allen restlichen Zutaten zur Kuerbismischung geben, die Masse von Hand gut verarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Taetschli - Braetlinge - formen. Ist die Masse zu feucht, die Taetschli in Paniermehl wenden. Restliche Bratbutter erwaermen und die Kuerbistaetschli auf mittlerer Hitze beitseitig braten. Dazu: eine grosse Schuessel Salat. * Quelle: Frau K. Trottmann, Zufikon Saison-Kueche, 12/94 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 17 Dec 1994 Stichworte: Getreide, Braetling, Kuerbis, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10715 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10616 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13996 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |