Rezept Kuerbissuppe mit Basilikum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbissuppe mit Basilikum

Kuerbissuppe mit Basilikum

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7093
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4738 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 g Kuerbis, geschaelt und
2  cm dicke Wuerfel geschnitten
225 g Moehren, geschabt (geschaelt)
- - und in duenne Scheiben geschnitten
900 ml Huehnerbruehe
1 El. Olivenoel
1  Zwiebel (mittelgross) gehackt
225 g Tomaten, grob gehackt
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1  Prise feiner Zucker
2 El. frisches gehacktes Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Kuerbissuppe mit Basilikum:

Rezept - Kuerbissuppe mit Basilikum
Die Kuerbiswuerfel und Moehren mit der Bruehe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 20 Minuten schwach kochen lassen, bis das Gemuese gar ist. Das Oel in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 4-5 Minuten vorsichtig duensten. Die Tomaten dazugeben und ca. 6 Minuten leicht duensten, bis sie etwas breiig sind. Die Kuerbis und Moehrenstuecke im Mixer kurz puerieren und etwa 300 ml Fluessigkeit zugeben, bis eine cremeartige Masse entsteht. Die Zwiebeln und Tomaten mit Saft zugeben. Pfeffer, 1 Prise Zucker und Basilikum zugeben. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. ** From: Christa@horga.ruhr.de (Christa Keil) Date: Mon, 12 Oct 1992 13:59:38 GMT Newsgroups: de.rec.mampf Stichworte: ZER, Kuerbis, Suppen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22363 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12129 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10158 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |