Rezept Kuerbissuppe II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbissuppe II

Kuerbissuppe II

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18894
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5320 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Kuerbis
2  mittelgrosse Karotten
1  Zwiebel
2 El. Butter
- - Currypulver
2 El. feines Hirsevollkornmehl
1 l Gemuesebruehe (aus Instantpulver)
- - frisch geriebener Ingwer
- - weisser Pfeffer aus der Muehle
- - Meersalz
1 El. Mandelblaettchen
4 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kuerbissuppe II:

Rezept - Kuerbissuppe II
1. Kuerbis schaelen, die Kerne entfernen und das Kuerbisfleisch in kleine Stuecke schneiden. 2. Die Karotten schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken 3. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig duensten. Den Kuerbis und die Karotten dazugeben und ebenfalls anschwitzen. 4. Das Currypulver und das Hirsevollkornmehl einruehren und beides kurz Farbe annehmen lassen. 5. Die Gemuesebruehe angiessen und unter Ruehren aufkochen lassen. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten koecheln lassen und dann puerieren. 6. Mit Ingwer, Pfeffer und Meersalz abschmecken. Die Mandelblaettchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht braeunen. 7. Die Suppe in Teller fuellen, jeweils Creme fraiche daraufgeben und Mandeln darueber streuen. Zubereitungszeit ca. 30 Min. ** Gepostet von: Petra Becker Stichworte: Suppe, Kuerbis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11841 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14974 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11990 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |