Rezept KUERBISSUPPE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUERBISSUPPE

KUERBISSUPPE

Kategorie - Suppe, Gebunden, Kuerbis, Jamaica Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10799 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
850 g Kuerbis, geschaelt, entkernt und in 2,5 cm grossen Wuerfeln
- - Salz, Pfeffer
25 g Butter
1 gross. Zwiebel; fein gehackt
3  Fruehlingszwiebeln; fein gehackt
3  Tomaten, enthaeutet und gehackt
250 ml Kokosmilch
1/4 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
1 Prise Cayennepfeffer
150 ml Saure Sahne; oder Joghurt
- - Ilka Spiess Karibische Kueche Devinia Sookia
Zubereitung des Kochrezept KUERBISSUPPE:

Rezept - KUERBISSUPPE
Die Kuerbiswuerfel in einen Topf geben und mit etwa 900 ml Wasser bedecken. 1 Tl Salz hinzugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 20 Minuten koecheln lassen. Anschliessend die Kuerbisstuecke abtropfen lassen und die Kochfluessigkeit auffangen. Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Zwiebel samt Fruehlingszwiebeln darin unter staendigem Ruehren 5 Minuten duensten, bis sie weich und goldgelb sind. Kuerbis, Tomaten, Kokosmilch, 3/4 der Kochfluessigkeit, die Haelfte des Muskats, den Cayennepfeffer, nach Geschmack Salz und Pfeffer zugeben. Das Ganze zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und im geschlossenen Topf weitere 30 Minuten koecheln lassen. Topf vom Herd nehmen und abkuehlen lassen. Die Suppe in 2 Portionen im Mixer puerieren und wieder in den Topf geben. Noch 5 Minuten erhitzen und in vorgewaermte Suppentassen fuellen. In jede einen Klecks Saure Sahne oder Joghurt geben und damit eine Spirale ziehen. Mit restlichem Muskat bestreuen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10822 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12686 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17124 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |