Rezept KUERBISSUPPE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUERBISSUPPE

KUERBISSUPPE

Kategorie - Suppe, Gebunden, Kuerbis, Jamaica Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10699 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
850 g Kuerbis, geschaelt, entkernt und in 2,5 cm grossen Wuerfeln
- - Salz, Pfeffer
25 g Butter
1 gross. Zwiebel; fein gehackt
3  Fruehlingszwiebeln; fein gehackt
3  Tomaten, enthaeutet und gehackt
250 ml Kokosmilch
1/4 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
1 Prise Cayennepfeffer
150 ml Saure Sahne; oder Joghurt
- - Ilka Spiess Karibische Kueche Devinia Sookia
Zubereitung des Kochrezept KUERBISSUPPE:

Rezept - KUERBISSUPPE
Die Kuerbiswuerfel in einen Topf geben und mit etwa 900 ml Wasser bedecken. 1 Tl Salz hinzugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 20 Minuten koecheln lassen. Anschliessend die Kuerbisstuecke abtropfen lassen und die Kochfluessigkeit auffangen. Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Zwiebel samt Fruehlingszwiebeln darin unter staendigem Ruehren 5 Minuten duensten, bis sie weich und goldgelb sind. Kuerbis, Tomaten, Kokosmilch, 3/4 der Kochfluessigkeit, die Haelfte des Muskats, den Cayennepfeffer, nach Geschmack Salz und Pfeffer zugeben. Das Ganze zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und im geschlossenen Topf weitere 30 Minuten koecheln lassen. Topf vom Herd nehmen und abkuehlen lassen. Die Suppe in 2 Portionen im Mixer puerieren und wieder in den Topf geben. Noch 5 Minuten erhitzen und in vorgewaermte Suppentassen fuellen. In jede einen Klecks Saure Sahne oder Joghurt geben und damit eine Spirale ziehen. Mit restlichem Muskat bestreuen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8045 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 6864 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3958 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |