Rezept KUERBISRISOTTO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUERBISRISOTTO

KUERBISRISOTTO

Kategorie - Reise, Risotto, Kuerbis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28218
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6641 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kuerbisfleisch; entkernt
3 El. Butter
- - Salz, Pfeffer
1 1/2 l Gemuesebruehe
3 El. Olivenoel
200 g Risottoreis
100 g Gekochter Schinken
100 g Parmesan
- - Ilka Spiess Quelle ???
Zubereitung des Kochrezept KUERBISRISOTTO:

Rezept - KUERBISRISOTTO
Das Kuerbisfleisch wuerfeln und in der Butter anduensten, salzen und pfeffern. Zur Seite stellen. Die Gemuesebruehe erhitzen. Das Olivenoel in einer Pfanne erhitzen, den Reis unter Ruehren kurz anbraten, sofort darauf mit einer Tasse heisser Bruehe abloeschen. Unter Ruehren duensten, bis die Bruehe verdampft ist, dann wieder eine Tasse Bruehe hinzufuegen. So verfahren, bis das Risotto cremig und gar ist. Den Schinken in feine Streifen schneiden, mit den Kuerbiswuerfeln unter das Risotto ruehren. Den Parmesan reiben und kurz vor dem Servieren ueber das Risotto streuen. Hier ergeben sich viele Variationsmoeglichkeiten: Nehmen Sie statt Kuerbisfleisch Zucchini! Oder ersetzen Sie den Schinken durch Krabben. Sie koennen auch dieses Risotto zum Fuellen eines Tuerkenturbans verwenden, den Sie danach nochmals fuer etwa 20 Minuten im Ofen ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13371 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4978 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11894 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |