Rezept Kuerbisrisotto (mit Gorgonzola)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisrisotto (mit Gorgonzola)

Kuerbisrisotto (mit Gorgonzola)

Kategorie - Reis, Risotto, Kuerbis, Gorgonzola Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28392
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
2 El. Butter
400 g Kuerbis; in ca. 2 cm grossen Wuerfeln geschnitten
300 g Risottoreis; z.B. Vialone
2 dl Weisswein
1 l Gemuesebouillon; heiss Menge anpassen
120 g Gorgonzola mit Mascarpone
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuerbiskerne
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisrisotto (mit Gorgonzola):

Rezept - Kuerbisrisotto (mit Gorgonzola)
Zwiebeln und Knoblauch in der warmen Butter andaempfen. Kuerbis beigeben, ca. 2 Min. weiterdaempfen. Reis beigeben, unter Ruehren duensten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen, vollstaendig einkochen. Bouillon unter haeufigem Ruehren nach und nach dazugiessen, so dass der Reis knapp mit Fluessigkeit bedeckt ist. Koecheln, bis der Reis cremig und al dente ist (ca. 20 Min.). Gorgonzola darunter ruehren, wuerzen, garnieren. :Fingerprint: 21662862,101318761,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21434 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11699 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Käsekuchen - Quark alles andere als KäseKäsekuchen - Quark alles andere als Käse
Es gibt eine Menge Lebensmittel (Käsekuchen) mit einem besseren Image - umgangssprachlich ist Quark zum Synonym für Unfug oder Quatsch geworden.
Thema 9678 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |