Rezept Kuerbisrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisrezept

Kuerbisrezept

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18058
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kuerbis; gelbe laengliche Sorte
- - Salz
1  Zwiebel 60 g Margarine 3 El. Mehl
1/2 l Buttermilch
200 ml Sahne
- - Paprikapulver edelsuess
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisrezept:

Rezept - Kuerbisrezept
Ich hab mir von meiner Grossmutter ein ueberliefertes geangelt. Sehr lecker z.B. zum Schweinebraten. Ich kenne es nur aus laenglichen Kuerbissen, aber vielleicht ist ein Experte am Mitlesen, der ueber die Geschmacksrichtungen Bescheid weiss. Es ist nur die halbe Frucht zu verwenden. Vorsicht, saettigt ungemein! Den Kuerbis laengs halbieren, schaelen und Kerne entfernen. Die 2. Haelfte wird nicht benoetigt. Den Kuerbis raspeln, einsalzen, nach 45 Minuten ausdruecken (das geht zwischen beiden Haenden, ohne Arbeitsgeraete am besten). Der Saft wird nicht gebraucht. Im grossen Topf aus Margarine und Mehl Einbrenne herstellen. Zwiebel schaelen, wuerfeln und anduensten. Paprika drangeben. Mit Buttermilch aufgiessen. Kuerbis zugeben. Ca. 1 Stunde koecheln lassen. Viel umruehren! Vor dem Servieren etwas Zimt und die Sahne zugeben. ** Gepostet von: Sabine Sellien Stichworte: Kuerbis, Gemuese, Beilage

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Käse oder wasAlles Käse oder was
Vergammelte Milch, sagen die Verächter. Der Himmel auf der Zunge, schwärmen die Liebhaber. Riecht nach ungewaschenen Füßen, schimpfen die einen.
Thema 6182 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4513 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9830 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |