Rezept Kuerbisrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisrezept

Kuerbisrezept

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18058
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6850 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kuerbis; gelbe laengliche Sorte
- - Salz
1  Zwiebel 60 g Margarine 3 El. Mehl
1/2 l Buttermilch
200 ml Sahne
- - Paprikapulver edelsuess
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisrezept:

Rezept - Kuerbisrezept
Ich hab mir von meiner Grossmutter ein ueberliefertes geangelt. Sehr lecker z.B. zum Schweinebraten. Ich kenne es nur aus laenglichen Kuerbissen, aber vielleicht ist ein Experte am Mitlesen, der ueber die Geschmacksrichtungen Bescheid weiss. Es ist nur die halbe Frucht zu verwenden. Vorsicht, saettigt ungemein! Den Kuerbis laengs halbieren, schaelen und Kerne entfernen. Die 2. Haelfte wird nicht benoetigt. Den Kuerbis raspeln, einsalzen, nach 45 Minuten ausdruecken (das geht zwischen beiden Haenden, ohne Arbeitsgeraete am besten). Der Saft wird nicht gebraucht. Im grossen Topf aus Margarine und Mehl Einbrenne herstellen. Zwiebel schaelen, wuerfeln und anduensten. Paprika drangeben. Mit Buttermilch aufgiessen. Kuerbis zugeben. Ca. 1 Stunde koecheln lassen. Viel umruehren! Vor dem Servieren etwas Zimt und die Sahne zugeben. ** Gepostet von: Sabine Sellien Stichworte: Kuerbis, Gemuese, Beilage

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15528 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9119 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11064 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |