Rezept Kuerbisomeletten Torte mit Hackfleisch und Spinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisomeletten-Torte mit Hackfleisch und Spinat

Kuerbisomeletten-Torte mit Hackfleisch und Spinat

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Kuerbis, Hackfleisch, Spinat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28387
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kuerbis, geruestet gewogen
125 g Mehl
1 Tl. Salz
50 ml Milch
2  Eier
1  Eigelb
25 g Fluessige Butter
2  Knoblauchzehen
200 g Kuerbis, geruestet gewogen
2 El. Olivenoel
250 g Gehacktes Rindfleisch
1  800g-Dose Pelati-Tomaten
1 Tl. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Tiefgekuehlter Blattspinat aufgetaut
9 Scheib. Fontina-Kaese duenn geschnitten oder Raclettekaese
100 ml Rahm; Menge anpassen
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 45/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisomeletten-Torte mit Hackfleisch und Spinat:

Rezept - Kuerbisomeletten-Torte mit Hackfleisch und Spinat
(Mengenangaben im Text: bezogen auf Zubereitung fuer 4 Personen). Fuer die Omeletten den Kuerbis wuerfeln und mit wenig Wasser zugedeckt sehr weich kochen. Mit dem Stabmixer oder im Mixer puerieren und auskuehlen lassen. Von dieser Masse 250 g abwaegen. Das Mehl in eine Schuessel geben und mit dem Salz mischen. Kuerbispueree, Milch, Eier, Eigelb und fluessige Butter mischen, beifuegen und alles zu einem glatten Teig ruehren. Eine beschichtete Bratpfanne mit etwas Butter ausreiben und erhitzen. Aus dem Teig 6 oder 7 eher dicke Omeletten backen. Fuer die Fuellung den Knoblauch ruesten und fein hacken. Den Kuerbis klein wuerfeln. Das Olivenoel erhitzen. Das Hackfleisch kraeftig anbraten. Knoblauch und Kuerbis dazugeben und kurz mitduensten. Pelati-Tomaten mitsamt Saft beifuegen. Alles bei mittlerer Hitze 20 ~- 25 Minuten dicklich einkochen lassen. Mit Curry, Salz und Pfeffer wuerzen. Den aufgetauten Spinat kalt mit Salz und Pfeffer wuerzen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser grosszuegig ausbuttern. Eine Omelette hineingeben und etwas Kuerbissauce darauf verteilen. Mit einer Omelette decken, etwas Spinat darueber verteilen und mit 3 Scheiben Kaese belegen. Mit einer weiteren Omelette decken. So weiterfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind; mit Kaese abschliessen. Unmittelbar vor dem Backen den Rahm ueber die Omeletten-Torte traeufeln und diese im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille waehrend etwa 30 Minuten backen. :Fingerprint: 21629459,101318674,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 9546 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14178 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16543 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |