Rezept Kuerbiskuchen nach alter Tradition

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbiskuchen nach alter Tradition

Kuerbiskuchen nach alter Tradition

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28087
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4493 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Zucker
4  Eier
0.5  Zitrone; Saft
40 g Honig
5 g Zimtpulver
200 g Kuerbisfleisch fein geraffelt
120 g Mandeln; gemahlen
3 g Backpulver
100 g Mehl
- - Butter; fuer die Form
2  Unbehandelte Zitronen abgeriebene Schale zum Ausstreuen der Form
150 g Puderzucker
100 ml Kirsch
50 ml Wasser
- - Oskar Marti Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kuerbiskuchen nach alter Tradition:

Rezept - Kuerbiskuchen nach alter Tradition
(*) fuer eine Form von 22 bis 24 cm Durchmesser Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Zitronensaft und Honig erwaermen und dazugeben. Mit den uebrigen Zutaten vermischen und die gebutterte, mit Zitronenschale ausgestreute Form fuellen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 50 bis 55 Minuten backen. Die Zutaten zur Glasur gut verruehren und den Kuchen noch lauwarm damit bepinseln. Dazu eine Sauce aus Sauerrahm, Honig und Puderzucker (500/50/100) servieren. :Fingerprint: 21597212,101318677,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6808 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5073 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5900 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |