Rezept Kuerbiskuchen (mit Schokolade und Haselnuesse)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbiskuchen (mit Schokolade und Haselnuesse)

Kuerbiskuchen (mit Schokolade und Haselnuesse)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8766 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Kuerbisfleisch
100 g Dunkle Schokolade
200 g Rohzucker
4  Eier
0.5  Zitrone; abgeriebene Schale und Saft
1 Tl. Zimt
1 Prise Salz
125 g Haselnuesse; gemahlen
100 g Mehl
1 Tl. Backpulver
60 g Margarine; fluessig
0.5  Glas Johannisbeergelee oder Himbeergelee
1 El. Puderzucker
- - Orella 10/1995 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kuerbiskuchen (mit Schokolade und Haselnuesse):

Rezept - Kuerbiskuchen (mit Schokolade und Haselnuesse)
Kuerbisfleisch mit der Bircherraffel reiben. Schokolade fein raffeln. Zucker und Eier zu einer hellen schaumigen Creme verruehren. Zitronenschale und -saft, Gewuerze, Haselnuesse, Schokolade und das mit dem Mehl vermischte Backpulver beigeben. Alles gut vermengen, die fluessige Margarine zugeben und zuletzt den gerafelten Kuerbis untermischen. Die Masse in die ausgebutterte Springform fuellen und im 180 Grad heissen Ofen ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen auskuehlen lassen und mit einem grossen Messer einmal quer durchschneiden. Mit Gelee bestreichen, wieder aufeinanderlegen und mit Puderzucker bestaeuben. Kuchen bis zum Verzehr unbedingt ein oder zwei Tage stehenlassen: er ist dann viel feuchter und schmeck dadurch besser. :Fingerprint: 21597212,101318679,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 97787 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7806 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5714 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |