Rezept Kuerbiskerntoertchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbiskerntoertchen

Kuerbiskerntoertchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28221
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2428 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Kuerbiskerne; gerieben
200 g Butter; kalt
100 g Zucker
100 g Mehl
1 Sp./Schuss Zimtpulver
1 Sp./Schuss Nelkenpulver
1  Eigelb; zum Bestreichen
- - Marmelade; zum Fuellen
Zubereitung des Kochrezept Kuerbiskerntoertchen:

Rezept - Kuerbiskerntoertchen
Das Mehl mit der kalten Butter, den geriebenen Kuerbiskernen, dem Zucker sowie dem Zimt- und Nelkenpulver auf der Arbeitsflaeche zu einem Teig verarbeiten. Diesen in eine Klarsichtfolie wickeln und einige Stunden im Kuehlschrank ruhen lassen. Danach den Teig auf der Arbeitsflaeche 1/2 cm dick ausrollen, in beliebiger Groesse runde Toertchen ausstechen, auf ein unbefettetes Blech setzen, mit Eigelb bestreichen und im Backrohr bei 180 Grad Celsius goldgelb backen. Nach dem Auskuehlen jeweils 2 Stueck mit Marmelade zusammensetzen. Man kann diese Toertchen auch noch mit Schokoladeglasur ueberziehen und mit gehackten Pistazien bestreuen. :Fingerprint: 21619148,101318719,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7465 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61193 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7599 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |