Rezept Kuerbiskernkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbiskernkuchen

Kuerbiskernkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3483 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
5  Eigelbe
3 El. Honig; fluessig
3 El. Rum
1/2  Paeckchen Backpulver
5  Eiweisse
60 g Zucker
140 g Kuerbiskerne; gemahlen
70 g Bitterkuvertuere; gerieben
50 g Mehl
30 g Butter
- - Salz
- - Butter; fuer die Form
- - Mehl; fuer die Form
150 g Preiselbeerkonfituere oder Heidelbeerkonfituere mit ganzen Fruechten
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Kuerbiskernkuchen:

Rezept - Kuerbiskernkuchen
Eigelbe, Honig, Rum, Backpulver und eine Prise Salz mischen und solange schaumig ruehren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Eiweisse steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. Den Eisschnee vorsichtig unter die Eigelbmasse mischen. Gemahlene Kuerbiskerne, geriebene Kuvertuere und Mehl vorsichtig unterheben, anschliessend die fluessige, lauwarme Butter in den Teig laufen lassen und alles vorsichtig glattruehren. Die Kastenform (20 cm lang) buttern, mit Mehl ausstreuen, ueberschuessiges Mehl entfernen. Den Teig hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC ca. 35 bis 45 Minuten backen. In der Form auskuehlen lassen, anschliessend stuerzen. Zweimal waagerecht durchschneiden, so dass drei gleichgrosse rechteckige Platten entstehen. Die untere Kuechenplatte mit der Haelfte der Konfituere bestreichen, die mittlere Platte daraufsetzen, die uebrige Konfituere darauf verteilen und die letzte Kuchenplatte obenauf setzen. Den fertigen Kuerbiskernkuchen dick mit Puderzucker bestaeuben und abgedeckt aufbewahren. Nach: Backen fuer festliche Stunden Weltbild-Verlag, 1992, ISBN 3-89350-194-0 ** From: R.GAGNAUX@LINK-CH1.aworld.de Date: Sun, 24 Jul 1994 Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Kuerbis, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9706 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5359 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11911 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |