Rezept Kuerbiskernkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbiskernkuchen

Kuerbiskernkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3421 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
5  Eigelbe
3 El. Honig; fluessig
3 El. Rum
1/2  Paeckchen Backpulver
5  Eiweisse
60 g Zucker
140 g Kuerbiskerne; gemahlen
70 g Bitterkuvertuere; gerieben
50 g Mehl
30 g Butter
- - Salz
- - Butter; fuer die Form
- - Mehl; fuer die Form
150 g Preiselbeerkonfituere oder Heidelbeerkonfituere mit ganzen Fruechten
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Kuerbiskernkuchen:

Rezept - Kuerbiskernkuchen
Eigelbe, Honig, Rum, Backpulver und eine Prise Salz mischen und solange schaumig ruehren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Eiweisse steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. Den Eisschnee vorsichtig unter die Eigelbmasse mischen. Gemahlene Kuerbiskerne, geriebene Kuvertuere und Mehl vorsichtig unterheben, anschliessend die fluessige, lauwarme Butter in den Teig laufen lassen und alles vorsichtig glattruehren. Die Kastenform (20 cm lang) buttern, mit Mehl ausstreuen, ueberschuessiges Mehl entfernen. Den Teig hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC ca. 35 bis 45 Minuten backen. In der Form auskuehlen lassen, anschliessend stuerzen. Zweimal waagerecht durchschneiden, so dass drei gleichgrosse rechteckige Platten entstehen. Die untere Kuechenplatte mit der Haelfte der Konfituere bestreichen, die mittlere Platte daraufsetzen, die uebrige Konfituere darauf verteilen und die letzte Kuchenplatte obenauf setzen. Den fertigen Kuerbiskernkuchen dick mit Puderzucker bestaeuben und abgedeckt aufbewahren. Nach: Backen fuer festliche Stunden Weltbild-Verlag, 1992, ISBN 3-89350-194-0 ** From: R.GAGNAUX@LINK-CH1.aworld.de Date: Sun, 24 Jul 1994 Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Kuerbis, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10059 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95337 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61532 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |