Rezept Kuerbisgemuese mit Kalbsleberschnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisgemuese mit Kalbsleberschnitten

Kuerbisgemuese mit Kalbsleberschnitten

Kategorie - Fleisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3160 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kuerbisfleisch (Muskat- o. Hokaidokuerbis
2 El. neutrales Oel
1  Zwiebel
1 Tl. gehackter Knoblauch
1  (-2) rote Chilischoten
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
2 El. Apfelessig
- - Dill
4  schoene, mindestens zwei Zentimeter dicke Scheiben
- - Kalbsleber
- - Mehl zum Wenden
- - Pfeffer
3 El. Oel
1 Tl. Sesamoel
2  getrocknete Chilischoten
4  am Vortag gekochte Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisgemuese mit Kalbsleberschnitten:

Rezept - Kuerbisgemuese mit Kalbsleberschnitten
Das Kuerbisfleisch auf der groben Reibe raffeln. Im heissen Oel rasch unter Ruehren etwa fuenf Minuten anbraten, dabei unermuedlich in Bewegung halten. Die fein gewuerfelte Zwiebel und Knoblauch zufuegen, und die Chilis mit oder ohne Kerne (darin steckt die meiste Schaerfe) fein gewuerfelt zufuegen, sofort auch salzen und pfeffern und mit Zucker wuerzen, schliesslich den Essig angiessen. Zugedeckt fuenf Minuten durchziehen lassen. Zum Schluss feingeschnittenen Dill unterruehren. Die Kalbsleberschnitten von Haeuten und Sehnen saeubern, dann in Mehl wenden, alles ueberschuessige Mehl abschuetteln. In reichlich Oel schwimmend, das mit Sesamoel und Chilis gewuerzt ist, auf beiden Seiten nicht laenger als jeweils eine Minute kraeftig braten. Herausheben und zum Nachziehen auf einen vorgewaermten Teller legen. Im verbliebenen Bratfett die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln langsam goldbraun roesten. Die Leberschnitten auf Tellern anrichten, mit Kuerbisgemuese und den goldenen Kartoffelscheiben sofort servieren. http://www.wdr.de/tv/service/essen/rezept/001103_6.html Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer :Stichwort : Kuerbis :Stichwort : Kalb :Stichwort : Leber :Stichwort : Kartoffel :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 7.11.2000 :Letzte Aenderung: 8.11.2000 :Quelle : WDR Essen und Trinken, 03.11.2000, :Quelle : Thema: Kuerbis; :Quelle : v. Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5216 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 15908 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 24170 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |