Rezept Kürbisgelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbisgelee

Kürbisgelee

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23162
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5891 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 1/2 kg Kürbis
1 l Rotweinessig
1 kg Zucker; auf
1 l Saft bemessen
- - Gewürze; Zimt, Koriander Ingwer
- - Appenzeller Frauen kochen Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kürbisgelee:

Rezept - Kürbisgelee
Den geschälten Kürbis von Fäden und Kernen befreien und das gelbe, saftige Fleisch in große Stücke schneiden. Die Stücke fein hobeln oder raffeln und damit einen Topf zu drei Viertel füllen. Rotweinessig (etwa 1 Liter auf 5 Pfund Kürbis) darüber gießen. Gut zugedeckt 48 Stunden stehen lassen, dann aufkochen und alles durch ein Tuch pressen. Auf einen Liter Saft 1 kg Zucker beigeben, verrühren und 4 bis 5 Stunden kochen, heiß in verschliessbare Gläser füllen Dieser Gelee wird braun und zähflüssig wie Honig Variante: Kürbisstücke in Wasser weich kochen und alles durch ein Tuch auspressen. Auf 1 Liter Saft 450 bis 500 g Zucker beigeben und wie Gelee aufkochen, bis die Probe auf einem kalten Teller fest wird

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30734 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9159 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11874 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |